Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Sportverein baut Geräteraum für die Jugend

Wilkenburg Sportverein baut Geräteraum für die Jugend

Die Fußballjugend des SV Wilkenburg hat jetzt ihren eigenen Geräteraum. Mehrere Eltern haben den Holzanbau am Wochenende auf dem Vereinsgelände errichtet. Die Finanzierung hat der Baumarkt Hornbach mit 1500 Euro komplett übernommen.

Voriger Artikel
Netzwerk VUN ist künftig kein Verein mehr
Nächster Artikel
Der Algenpapst, der keiner sein will

Mitglieder des SV Wilkenburg errichten auf dem Sportgelände in einem Anbau den neuen Geräteraum für die Jugend.

Quelle: Tobias Lehmann

Wilkenburg. "Bisher hatten wir nur einen Geräteraum für die Erwachsenen und die Jugend. Das war viel zu eng", sagte Jugendleiter Andreas Müller. Er hat deshalb ein Konzept für einen neuen Raum erstellt und Baumärkte in der Umgebung um Unterstützung gebeten. Hornbach übernahm die komplette Summe von 1500 Euro. Petra Spilker, Sprecherin des Unternehmens, teilte mit, dass sich der Baumarkt  für soziale Projekte einsetze und besonders Aktionen für Kinder, Jugendliche und kranke Menschen fördere.

"Ich hatte gehofft, dass wir einen Zuschuss bekommen. Diese Zusage freut mich jetzt natürlich sehr", sagte Müller. In dem Verein spielen bis zu 100 Kinder und Jugendliche regelmäßig Fußball. Das Fundament für den neuen Raum ist bereits vor vier Wochen gegossen worden. Darauf haben jetzt mehrere Eltern am Wochenende den neuen Raum gebaut. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause