Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Buchflohmarkt: Der zweite Anlauf soll fruchten

Arnum Buchflohmarkt: Der zweite Anlauf soll fruchten

Hunderte von Büchern hat der Tierschutzverein Hände für Pfoten erstmals auf einem Flohmarkt angeboten. Doch viele Besucher sind am Sonntag nicht in dem Vereinsheim in Arnum vorbei gekommen. Die Vorsitzende Kerstin Küster nennt das schlechte Wetter als einen Grund. Sie plant jetzt, die Bücher erneut beim Sommerfest im Juni anzubieten.

Voriger Artikel
Autofahrer und Hund bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Bessere Leinwand mit 13 Jahren Verspätung

Besucher Karl-Heinz Lübke stöbert in den Büchern im Vereinsheim von Hände für Pfoten.

Quelle: Tobias Lehmann

Arnum. Immer wieder schenken Bürger dem Verein Hände für Pfoten Bücher, um die ehrenamtliche Arbeit zu unterstützen. "Mittlerweile haben wir Hunderte von Büchern. Doch der Verein profitiert nur davon, wenn sie auch verkauft werden", sagt Küster. Deshalb haben sie und weitere Vereinsmitglieder erstmals einen Flohmarkt organisiert.

Es sind Sachbücher und auch Romane zur Unterhaltung dabei. Viele waren bereits für einen Euro zu haben. Der Schaumburger Karl-Heinz Lübke freute sich und kaufte gleich mehrere. "Auf Flohmärkten lassen sich häufig tolle Schnäppchen finden", sagte er.

Küster hätte sich allerdings noch einen größeren Zuspruch gewünscht. "Schließlich gibt es für unsere Besucher nicht nur kostengünstige Bücher, sondern auch veganen und glutenfreien Kuchen im Angebot", sagte sie. Das Interesse daran steige in den vergangenen Jahren.

Die Bücher sollen jetzt erneut beim Sommerfest am Sonntag, 19. Juni, von 12 bis 17 Uhr erneut angeboten werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause