Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
B3-neu: Wege- und Gewässerplan liegt aus

Hemmingen B3-neu: Wege- und Gewässerplan liegt aus

Mit dem Bau der B3-Ortsumgehung gehen viele Veränderungen einher: So müssen unter anderem Feldwege anders verlaufen und Bäche beispielsweise in Rohre gelenkt werden. Dafür gibt es einen Wege- und Gewässerplan. Er liegt jetzt öffentlich aus. Bürger können Kritik und Anregungen äußern.

Voriger Artikel
Kunden freuen sich über Musik beim Gemüsekauf
Nächster Artikel
Mädchen ertrank im Schacht des Freibads

Durch den Bau der B3-neu, auf dem Bild ist die Brücke in Devese zu sehen, verändert sich der Verlauf vieler Wege in der Nähe der Trasse.

Quelle: Andreas Zimmer

Hemmingen. Die Dokumente für die Flurbereinigung Arnum-Hemmingen können noch bis Freitag, 19. August, am Informationsschalter im Rathaus in Hemmingen-Westerfeld eingesehen werden: montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Wer sich den Plan näher erläutern lassen möchte, meldet sich bei Thomas Dietmar in der Stadtverwaltung, der ab Montag, 8. August, unter der Telefonnummer (0511) 4103118 erreichbar ist. Das teilt das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser mit.

Das Amt weist ferner darauf hin: „Die Einsichtnahme hat lediglich einen informellen Charakter. Rechtsansprüche können daraus nicht begründet werden.“ Der Plan sei mit dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft aufgestellt worden, also jenen Grundstückseigentümern, Pächtern oder Bevollmächtigten, auf deren Fläche die Umgehungsstraße gebaut wird. Der Plan sei zudem mit der Straßenbauverwaltung und der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Zurzeit läuft das Planverfahren, bei dem unter anderem Behörden gehört werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg