Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wahnhinweise vor ausverkauftem Haus

Hemmingen-Westerfeld Wahnhinweise vor ausverkauftem Haus

Bei gleich zwei ausverkauften Veranstaltungen am Wochenende hat Desimo im Hemminger Kulturzentrum bauhof seine Zuschauer ebenso verblüfft wie fasziniert. Der Kabarettist und Comedian, Entertainer und Zauberer entführt mit seinem neuen Programm „Wahnhinweise“ in die Welt der Illusion und des Humors.

Voriger Artikel
Was denn nun: Kulturgut oder Kiesabbau?
Nächster Artikel
Experte soll Stadt über Archiv informieren

Fingerfertig, mit Kabarett und Magie, verblüfft Desimo gleich an zwei Abenden seine Besucher im ausverkauften bauhof.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld. „Ich mache nichts, aber Sie werden Wunder vollbringen“, versprach der im zivilen Leben Detlef Simon heißende Spezialist für das Unerklärliche vollmundig seinem Publikum. Und dieses durfte in der auch mit Anekdoten und Wortgags gespickten Show dann feststellen, das so gut wie nichts vor dem wortgewandten und fingerfertigen Magier aus Hannover verborgen bleiben kann. Da wird der – eigentlich Desimo unbekannte - Inhalt von verschlossenen Briefumschlägen verkündet, verborgen gehaltene Spielkarten gekonnt erkannt und die Worte auf dem Schnipsel aus einer spontan zerrissenen Tageszeitung wiedergegeben.

Damit dem Publikum das Ganze glaubhafter erscheint – und dieses dadurch sogar umso weniger versteht, wie das eigentlich möglich ist - wird es von Desimo durchgehend, meist auf der Bühne, mit in das unterhaltsame Programm einbezogen. Dazu gehört auch eine fingerfertige Vorführung, wie man aus einer Tischset-Unterlage für Sushi in Sekundenschnelle einen Fisch oder Regenbogen formt. Aber auch in Humor gepackte gesellschaftskritische Ansätze lassen Desimos Programm zum Erlebnis werden wie die „neue Mafia TTIP“ und die Unmöglichkeit von ehrlichen Bänkern. „Das wäre wie eine pünktliche Bahn oder ein umweltfreundlicher VW-Diesel“, formulierte Desimo das für ihn bestehende Paradoxon.„Heute noch in Hemmingen, morgen schon in…solvent“.

Erfreut zeigte sich der charmante Künstler zudem über das seit Jahren mit unterschiedlichen Programmen anhaltend große Interesse an seinen Auftritten im ausverkauften und fast heimischen bauhof: „ Begrüßen Sie Ihren Sitznachbarn, schütteln Sie seine Hand oder küssen ihn – so locker, eng und fröhlich muss es sein im Wohnzimmer!“

doc6rj63rb2iozardxgclp

Fotostrecke Hemmingen: Wahnhinweise vor ausverkauftem Haus

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg