Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
AIG befürwortet größeren Verbrauchermarkt

Arnum AIG befürwortet größeren Verbrauchermarkt

Die Arnumer Interessengemeinschaft Gewerbe und Handel (AIG) begrüßt die Erweiterung des NP-Discounters an der B3 zu einem Edeka-Supermarkt. Der Entwurf für den Bebauungsplan liegt zurzeit öffentlich aus.

Voriger Artikel
Arbeitskreis diskutiert über Verkehrsprobleme
Nächster Artikel
Als Max noch Dietr hieß und im Atombunker wohnen wollte

Blick auf den NP-Markt (hinten rechts) aus dem Schulwald heraus. Die geplanten zusätzlichen Parkplätze werden nah an den Wald heranrücken.

Quelle: Andreas Zimmer

Arnum. Die AIG sieht durch den neuen Markt, der fast dreimal so groß werden soll wie der NP-Markt, keine verschärfte Konkurrenz. Die Sortimente überschneiden sich nur in kleinen Bereichen wie zum Beispiel bei Fleischwaren, sagt Bernd Filax, einer der Leiter der AIG.

Wichtig sei, dass ältere Menschen gut erreichbar in der Ortsmitte eine Einkaufsmöglichkeit haben. Das zeige sich gerade wieder bei dem derzeitigen Wetter mit glatten Straßen und Wegen. „Die zentrale Lage des Marktes ist sehr positiv“, sagt Filax. Möglichkeiten, das Gebiet zwischen dem Markt und der Wilkenburger Straße neu zu gestalten, böten sich durch den Rückbau der B3, wenn 2019 die Ortsumgehung fertig ist.

Nach Informationen der Edeka Minden-Hannover sollen die Bauarbeiten frühestens im Jahr 2017 beginnen. Mit 600 Quadratmetern Verkaufsfläche ist der 2008 eröffnete Markt zu klein geworden.

Der Bebauungsplan – er ist „Südlich Hundepfuhlsweg“ benannt – liegt noch bis einschließlich Montag, 1. Februar, im Fachbereich Bau und Umwelt im Rathaus aus: montags von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr sowie dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr. Zu den Unterlagen gehören zum Beispiel der Umweltbericht und ein Lärmschutzgutachten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause