Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bewerber von 18 bis 71 - so geht die CDU in die Wahl

Hemmingen Bewerber von 18 bis 71 - so geht die CDU in die Wahl

Ulff Konze, Doris Linkhof und Svantje von Alten-Rilinger gehören zu den Spitzenkandidaten der Hemminger CDU bei der Kommunalwahl Mitte September. Auf der Liste, die die Christdemokraten in der jüngsten, nicht öffentlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte Mutter Buermann in Devese aufgestellt haben, stehen 13 Männer und acht Frauen.

Voriger Artikel
Wait4it tritt in Wilkenburger Vituskirche auf
Nächster Artikel
Campus: Die Ratsallianz lenkt ein

Das sind die Kandidaten (von links): Daniel Rosenbusch, Lars Jaensch, Barbara Konze (hinten), Maren Reese, Lukas Pankow, Svantje von Alten-Rilinger, Ulff Konze, Kira Kusch, Christian Baxmann, Doris Linkhof, Marlies Klingenberg, Dirk Harp, Frank Richter, Marc Schwertfeger und Aaron Oelker. Es fehlen Dr. Michael Körner, Regina Rausch, Jens Grote, Allan Szymanski, Monika Harp und Jan Dingeldey.

Quelle: CDU

Hemmingen. Bei der Wahl 2011 waren es 25 Kandidaten. Die sieben amtierenden Mitglieder der Ratsfraktion bewerben sich wieder und führen die Liste an mit Ausnahme von Jan Dingeldey, der als Letzter kandiert und hofft, wieder direkt in den Rat gewählt zu werden. „Daneben haben wir einige Kandidaten, die das erste Mal antreten und sicherlich frischen Wind in die Arbeit der Fraktion bringen werden“, sagte Parteichefin Barbara Konze am Mittwoch. Der jüngste Bewerber heißt Aaron Oelker und ist 18 Jahre alt. Die älteste Kandidatin ist Doris Linkhof (71). Das Durchschnittsalter betrage 42 Jahre. Mit Monika Harp ist auch eine Parteilose dabei.

„Ich bin überzeugt, dass künftig alle Bevölkerungsgruppen und alle Stadtteile durch unsere Kandidaten gut vertreten sein werden“, sagte Konze. Bis auf einen Stadtteil, und zwar Harkenbleck, sei es gelungen in allen Ortschaften Bewerber zu finden. Dies sei schade, da es in Hemmingen keine Ortsräte gebe und die Ratsmitglieder in den jeweiligen Stadtteilen wichtige Ansprechpartner für die Bürger seien. „Doch die Stadtteile liegen recht nah beieinander und über unsere Arnumer Ratsmitglieder gibt und wird es gute Kontakte nach Harkenbleck geben.“

Das sind die Kandidaten für den Rat in der Reihenfolge auf der Liste: Ulff Konze (Arnum), Doris Linkhof (Wilkenburg), Svantje von Alten-Rilinger (Hemmingen-Westerfeld), Marc Schwertfeger (Arnum), Dr. Michael Körner (Devese), Daniel Rosenbusch (Arnum), Christian Baxmann (Hiddestorf), Aaron Oelker (Hemmingen-Westerfeld), Marlies Klingenberg (Arnum), Maren Carolyn Reese (Devese), Regina Rausch (Wilkenburg), Dirk Harp (Arnum), Frank Richter (Hemmingen-Westerfeld), Kira Kusch (Arnum), Jens Grote (Devese), Allan Szymanski (Arnum), Monika Harp (Hemmingen-Westerfeld), Lars Frederik Jaensch (Arnum), Lukas Pankow (Arnum), Barbara Konze (Arnum) und Jan Dingeldey (Arnum).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause