Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Frankfurter Allee: Eine Spur wird gesperrt

Hemmingen Frankfurter Allee: Eine Spur wird gesperrt

Autofahrer aufgepasst: Am Dienstag, 7. Juni, wird die Frankfurter Allee in Ricklingen ab 6 Uhr für etwa 24 Stunden in Richtung Hannover gesperrt. „Nach Möglichkeit soll die Sperrung noch am selben Tag wieder aufgehoben werden“, teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag mit.

Voriger Artikel
Dieter Baumann erzählt Anekdoten über Olympia
Nächster Artikel
Streit um Tempolimit und Lärmschutz auf B3

Autofahrer müssen sich in Ricklingen auf eine Umleitung einrichten.

Quelle: Andreas Zimmer

Hemmingen-Westerfeld/Ricklingen. Die Umleitung über die Göttinger Landstraße, Göttinger Chaussee, die Bundesstraße 65 und den Ricklinger Kreisel ist ausgeschildert. An der bestehenden Verkehrsführung wegen der Leitungsbauarbeiten an der Göttinger Chaussee ändert sich deswegen aber nichts.

Der Grund für die Sperrung südlich des Landwehrkreisels sind Bauarbeiten für die B3-Ortsumgehung. Voraussichtlich ab Montag, 20. Juni, soll der Verkehr über die neue Querspange zwischen der Göttinger Chaussee und der Frankfurter Allee fließen. „Damit geht die B3-Anschlussstelle für Oberricklingen und Hemmingen-Westerfeld in den provisorischen Betrieb.“ Zuvor wird aber im Osten und Südosten der Frankfurter Allee Asphalt aufgetragen. Die alte Brücke über den Unteren Mühlenholzweg bleibt noch bis Herbst 2017 bestehen. Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause