Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr streut Ölspur ab

Hemmingen-Westerfeld Feuerwehr streut Ölspur ab

Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld hat am
Mittwochnachmittag eine lange Ölspur in Hemmingen-Westerfeld abgestreut. Der Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

Voriger Artikel
Neue Bauflächen: Arnum hat das größte Potenzial
Nächster Artikel
Karin Quentin tritt nach 42 jahren zurück
Quelle: Symbolbild

Hemmingen-Westerfeld. Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld war gegen 17.20 Uhr alarmiert worden und rückte mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen aus.

Nach Auskunft von Stadtfeuerwehrsprecher Lennart Fieguth erstreckte sich Ölspur erstreckte sich von der Weetzener Landstraße (ab der Bundesstraße 3) bis zur Dorfstraße (Ecke Berliner Straße). Die Ehrenamtlichen streuten die Verunreinigung mit 140 Kilogramm Bindemittel ab. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Neben der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld war auch der Betriebshof der Stadt Hemmingen im Einsatz, der entsprechende Warnschilder aufstellte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcrw2qejls3yr59j8x
Eine Leidenschaft für Angeln und Naturschutz

Fotostrecke Hemmingen: Eine Leidenschaft für Angeln und Naturschutz