Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Die Feuerwehr bekommt neue Helme

Hemmingen Die Feuerwehr bekommt neue Helme

Neue Helme für die Feuerwehr: Für rund 48.000 Euro erneuert die Stadt den kompletten Kopfschutz für alle 271 aktiven Mitglieder. Im Sommer sollen die neuen, sichereren Helme geliefert werden.

Voriger Artikel
Feuerwehrmusikzug spielt im Wald
Nächster Artikel
Keltische Kultur und Geistergeschichten

Mitglieder des Feuerschutzausschusses besichtigen das renovierte Gerätehaus an der Ostertorstraße in Hiddestorf.

Quelle: Privat

Hemmingen. Die Feuerwehr-Unfallkasse hatte im vergangenen Jahr darauf hingewiesen, dass der rund zehn Jahre alte Kopfschutz der gesamten Stadtfeuerwehr ausgetauscht werden muss. Die alten Helme genügen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsanforderungen. Zwei Monate lang haben die Mitglieder der Hemminger Feuerwehren verschiedene Modelle probiert und sich jetzt entschieden. Ein Helm wird rund 180 Euro kosten.

Fachbereichsleiter Sven Bertram teilt mit, dass die Ausschreibung in den nächsten Wochen beginnen wird. Er rechnet damit, dass die Helme bereits im Sommer geliefert werden können. Zunächst sollte der Kauf auf zwei Jahre verteilt werden. Doch der Rat stimmte dafür, dass die Stadt gleich alle Helme auf einmal beschaffen soll. Ein Mengenrabatt wird dafür jedoch leider nicht gewährt, sagt Bertram.

Unterdessen gibt es viel Lob für die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. So haben die Mitglieder der Feuerwehr Hiddestorf in mehr als 1000 Arbeitsstunden ihr Gerätehaus renoviert. Die Vertreter des Feuerschutzausschusses haben dieses jetzt besichtigt. "Durch ihren Einsatz hat die Feuerwehr der Stadt erhebliche Kosten gespart. Und das Haus ist wirklich toll geworden", sagt die Ausschussvorsitzende Anette Wnend. Unter anderem hat der Schulungsraum eine neue Schallschutzdecke bekommen, damit dort auch der Musikzug proben kann.

Beeindruckt zeigt sich Wnend auch von der Nachwuchsarbeit. 13 Hemminger haben dieses Jahr die Truppmannausbildung I und zwölf die Truppmannausbildung II bestanden. "Das sind stolze Zahlen", sagt Wnend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg