Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rathaus-Team fährt elektrisch Fahrrad

Hemmingen Rathaus-Team fährt elektrisch Fahrrad

Der Fuhrpark des Rathauses wurde um ein umweltfreundliches Fahrzeug erweitert: Udo Sahling, von der Klimaschutzagentur Region Hannover, und Frank Glaubitz, vom Kommunalmanagement der Avacon, haben der Stadtverwaltung kostenlos ein Pedelec zur Verfügung gestellt.

Voriger Artikel
Der Umbau kostet 1,1 Millionen Euro
Nächster Artikel
Miehe ist neue Vorsitzende der Grünen

Mit Schwung in ein klimafreundliches Hemmingen: Frank Glaubitz (von links), Alexandra Jäger, Udo Sahling und Axel Schedler probieren das neue Pedelec aus.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen. Ein Pedelec (Pedal Electric Cycle) ist eine spezielle Ausführung eines Elektrofahrrads, bei dem der Fahrer nur von einem Elektroantrieb unterstützt wird, wenn er in die Pedalen tritt. Das gestiftete Bike hat einen Wert von fast 4000 Euro und steht zukünftig allen Mitarbeitern der Verwaltung nach Anmeldung zur kostenlosen Nutzung für Dienstfahrten zur Verfügung.

„Wir haben zwar mit unserer Arbeit bereits sichtbare Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. Aber auch im Bereich der Mobilität möchten wir zukünftig den Kohlenstoffdioxid-Verbrauch verringern", sagte Sahling bei der Übergabe des Pedelecs an Hemmingens Baudezernenten Axel Schedler. Dieser drehte gleich einige Runden über den Rathausplatz, ebenso wie Pressesprecherin Alexandra Jäger.

„Das ist ein guter Auftakt für das am 29. Mai beginnende Stadtradeln, an dem sich Hemmingen erstmals beteiligen wird", sagte sie. Jäger kündigt für sich und ihre Familie bereits an, während der Dauer der Veranstaltung bis zum 18. Juni für den Weg zur Arbeit auf das Auto verzichten zu wollen.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause