Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Duo Calando spielt in der Trinitatiskirche

Hemmingen-Westerfeld Duo Calando spielt in der Trinitatiskirche

Besucher in der Trinitatiskirche in Hemmingen-Westerfeld können am Sonntag, 6. November, ab 17 Uhr eine besondere Musikkombination erleben. Beim Duo Calando treffen zarte Harfenklänge auf kräftige Cellotöne. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Voriger Artikel
Phantombildzeichner berichtet in Kirche
Nächster Artikel
Windräder: Belästigung oder Zukunftssicherung?

Familiensache: Tochter Angela Klöhn und Vater Christoph Klöhn bilden das Duo Calando.

Quelle: unknown

Hemmingen-Westerfeld. Das Duo Calando besteht aus den Musikern Christoph Klöhn und seiner Tochter Angela. Christoph Klöhn ist Preisträger des Possehl-Wettbewerbs der Hansestadt Lübeck und seit 1986 Cellist an der Niedersächsischen Staatsoper Hannover. Als Solist ist er bereits in vielen Ländern der Welt aufgetreten.

Seine Tochter Angela Klöhn ist als Solo- und Orchesterharfinistin nicht weniger gefragt. Engagements in unterschiedlichen Orchestern lassen sie regelmäßig ins Ausland reisen. Die virtuose Harfinistin hat bereits mit namhaften Dirigenten wie Kurt Masur und Eiji Oue zusammen gearbeitet.

Vater und Tochter musizieren schon seit Jahren gemeinsam. Sie haben bereits zahlreiche Konzerte mit dem Ersten Deutschen Harfenensemble gegeben.

Die beiden Musiker wollen in der Trinitatiskirche am Kirchdamm mit sanften, meditativen, aber zuweilen auch feurigen Melodien stimmungsvolle Akzente setzen. Angereichert wird der musikalische Spaziergang durch virtuose Harfensolostücke.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wq57vxw89hksxtsgh9
162 Zentimeter geballte Schlagfertigkeit

Fotostrecke Hemmingen: 162 Zentimeter geballte Schlagfertigkeit