Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ein Rotes Pony kommt in die Kapelle

Harkenbleck Ein Rotes Pony kommt in die Kapelle

Der Förderverein der Kapelle Harkenbleck organisiert für Sonntag, 16. Oktober, ein Folkkonzert in dem im Jahre 1412 errichteten Gotteshaus. Zu Gast ist das Duo "The Red Pony" mit Charlène Thomas und Kristian Sand. Ab 17 Uhr präsentieren beiden Musiker in der Kapelle moderne American Folk Music.

Voriger Artikel
Die Welt mit anderen Augen sehen
Nächster Artikel
Hemminger unterstützt Provinz in Äthiopien

Das Folk-Duo The Red Pony tritt in der Kapelle in Harkenbleck auf.

Quelle: privat

Harkenbleck. Das Duo interpretiert amerikanische Folksongs aus der Zeit der großen Einwanderungswellen bis heute. "Im Mittelpunkt steht die einfache, schlichte Schönheit der Lieder", machen The Red Pony die Grundidee für ihre Musik deutlich. 

Das Duo fand sich im Jahr 2015 zusammen, als sich Charlène Thomas und Kristian Sand für ein Projekt für das Rudolstadt-Folkmusik-Festival und das St.-Pauli-Folk-Festival vorbereiteten. "Dabei entstand die Idee, moderne American Folk Music zweistimmig und mit minimalistischer Gitarrenbegleitung zu spielen", teilen die Musiker mit. 

Die Jazzsängerin Charlène Thomas singt nach eigenen Angaben "seitdem sie denken kann". Sie ist beeinflusst von Blues und Jazz, für ihre eigenen Musik lässt sich sich von Interpreten wie Ray Charles und Ella Fitzgerald inspirieren. Die Sängerin studierte Jazzgesang an der Hochschule für Künste in Bremen.

Der Sänger und Gitarrist Kristian Sand spielte ursprünglich in der nach ihm benannten Formation "Kristian Sand and The Small Band". Ihn interessiert die nordamerikanische Folkmusik, aber auch der Einfluss dieser Musikrichtung auf die großen amerikanischen Songwriter und moderne Jazzmusiker wie Marc Ribot oder Bill Frisell.

Im Sommer haben Charlène Thomas und Kristian Sand ein Album aufgenommen, auf dem auch einige Eigenkompositionen zu hören sind. Einige der Songs werden The Red Pony sicherlich auch bei ihrem Konzert in der Kapelle Harkenbleck präsentieren.

Der Auftritt beginnt am Sonntag, 16. Oktober, um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause