Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
200 Jahre altes Fachwerkhaus wird restauriert

Hemmingen 200 Jahre altes Fachwerkhaus wird restauriert

Das 1840 erbaute Fachwerkhaus an der Dorfstraße 59 in Hemmingen-Westerfeld wird komplett restauriert. Eigentümer und Heimatforscher Heinz Wiegmann investiert rund 80.000 Euro. "Es soll ein historisches Schmuckstück für die Stadt werden", sagt er.

Voriger Artikel
Feuerwehr richtet Osterfeuer weiterhin aus
Nächster Artikel
Jogger wird beinahe angefahren

Das 1840 erbaute Fachwerkhaus an der Dorfstraße in Hemmingen-Westerfeld wird restauriert.

Quelle: Tobias Lehmann

Hemmingen-Westerfeld. Das Fachwerkhaus ist für Heinz Wiegmann mit vielen Erinnerungen verbunden, denn er ist selbst noch darin aufgewachsen. Seit dem Bau ist es im Besitz seiner Familie. Der ehemalige Hauptkommissar hat sich allerdings selbst ein Haus gebaut und das historische Gebäude vermietet. Die letzte Mieterin ist Ende des vergangenen Jahres ausgezogen.

Wiegmann entschied sich dann, das Haus komplett restaurieren zu lassen. "Verkaufen will ich es nicht", sagt der Hemminger, der auch als Heimatforscher aktiv ist und bereits mehrere Chroniken über die Stadtgeschichte veröffentlicht hat. Von Fachwerkhäusern dieses Stils soll es im Stadtgebiet nur noch zwei weitere geben, die in Arnum stehen, sagt Wiegmann. 

Zurzeit sieht es an einigen Stellen so aus, als würde das Haus in der Luft hängen. Die tragenden Holzbalken werden nach und nach auf ein neues Fundament gestellt. "Ich bin mit dem Ablauf der Restaurierung sehr zufrieden. Elektriker, Klempner und Zimmerleute arbeiten Hand in Hand", sagt Wiegmann.

Wann die Arbeiten beendet sind, kann er im Moment noch nicht sagen. Für die Restaurierung des Daches muss ein Gerüst aufgebaut werden, das auch einen Teil der Straße belegen wird. Für die Zeit soll der Verkehr mit einer Ampelanlage einspurig geregelt werden. „Das geht leider nicht anders. Für Fußgänger wird es in dieser Zeit möglicherweise schwierig, die viel befahrene Straße an dieser Stelle zu überqueren“, sagt der Hemminger.

Einziehen will Wiegmann auch nach beendeter Restaurierung des Hauses dort nicht. "Ich habe bereits mehrere Anfragen von Bürgern, die das Gebäude mieten wollen", sagt er.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause