Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fehlalarm in Seniorenheim an Berliner Straße

Hemmingen-Westerfeld Fehlalarm in Seniorenheim an Berliner Straße

Die Hemminger Feuerwehr ist am Freitagmorgen mit großer Besetzung zum Seniorenpflegeheim Im Rosenpark in Hemmingen-Westerfeld ausgerückt. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte: Die Brandmeldeanlage im Küchenbereich habe grundlos ausgelöst, hieß es.

Voriger Artikel
Beismann: "Kein gnadenloses Durchwinken"
Nächster Artikel
Grüne: Radweg an K221 muss gebaut werden
Quelle: Jens Wolf

Hemmingen-Westerfeld. Kurz nach 6 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Arnum, Devese, Hemmingen-Westerfeld und Wilkenburg wegen des vermeintlichen Feuers im Pflegeheim an der Berliner Straße alarmiert. Im Einsatz waren acht Fahrzeuge und 40 Einsatzkräfte. Vor Ort stellten die Helfer fest, dass die Brandmeldeanlage im Bereich der Küche ohne Notwendigkeit ausgelöst hatte. Die Feuerwehr stellte die Brandmeldeanlage zurück und empfahl eine technische Überprüfung, wie Feuersprecher Michael Mohr mitteilt. Der Einsatz war nach etwa 30 Minuten beendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause