Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Arnumer zaubert bei großer Gala

Arnum Arnumer zaubert bei großer Gala

Den ersten Zauberkasten bekam er mit acht Jahren geschenkt. War es damals die Familie, die bei den magischen Kunststücken zuschaute, sitzen acht Jahre später etwa 250 Gäste im Publikum. Am Sonnabend, 12. November, 20 Uhr, tritt der Arnumer, der sich Finn I. nennt, bei einer Gala in Bad Fallingbostel auf.

Voriger Artikel
Hemminger können Kinderwünsche erfüllen
Nächster Artikel
Trübes Wasser? Feuerwehr spült die Hydranten

Finn I. mit dem magischen Radio aus seinem Programm "Music".

Quelle: privat

Arnum. Im dortigen Kurhaus zeigt Finn I. sein neues Programm „Music“, über das er noch nicht viel verraten möchte. Nur so viel: Auf der Bühne steht ein magisches Radio, das zum Schluss seiner etwa 15-minütigen Darbietung verschwindet.

Er tritt ganz leger im T-Shirt und mit Jeans auf. Mit seinen 16 Jahren ist er der jüngste Teilnehmer der Gala, aber es ist nicht seine erste. Schon 2015 stand er in Bad Fallingbostel auf der Bühne – sein erster großer Auftritt. „Out of the dark“ hieß das Programm mit schwebendem Tisch und tanzenden Tüchern.

Seitdem trat er immer mal wieder bei Veranstaltungen und privaten Feiern auf. In Hemmingen hat er unter anderem zum Programm bei der Sportlerehrung der Stadt und bei einer Veranstaltung der Bürgerstiftung beigetragen. Auch für Kindergeburtstage wird er gebucht. „Kinder sind ein tolles Publikum“, sagt er. „Sie sind immer ehrlich in der Reaktion.“

Der Arnumer, der die elfte Klasse der Hemminger KGS besucht, probt oft auf der Bühne der Schule. Hat er bei Auftritten Lampenfieber? „Ein bisschen Aufregung ist da, aber der Spaß überwiegt“, sagt Finn Iffländer, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, über sein Hobby.

Gastgeber in Bad Fallingbostel ist auch in diesem Jahr der Entertainer und Magier Patrick Keaton, bekannt unter anderem von der RTL-Show „Supertalent“. Finn Iffländer hatte ihn vor einigen Jahren live im Heidepark Soltau gesehen und später an Keatons Zauberworkshop teilgenommen.

Die dreistündige Show beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 25 Euro. An der Abendkasse gibt es nur noch Restkarten. Alle Mitwirkenden treten für einen guten Zweck auf: Der Erlös ist für die Meeresschutzorganisation Sea Shepherd bestimmt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause