Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Schul-Fördervereine suchen Mitglieder

Hemmingen Schul-Fördervereine suchen Mitglieder

Die Fördervereine der Grundschulen in Hemmingen suchen neue Mitglieder. Vor allem in den unteren Klassen gebe es immer weniger Eltern, die dem Verein beitreten, sagen die Vorsitzende der Grundschule Arnum, Lisa-Annina Jürgensen, und der Vorsitzende der Grundschule Hiddestorf, Christoph Minkwitz.

Voriger Artikel
Musikzug gibt vier Konzerte - auch in eigener Sache
Nächster Artikel
Mit geschlossenen Augen gemalt

Die Grundschule Arnum sucht neue Mitglieder für den Förderverein.

Quelle: Tobias Lehmann

Hemmingen. In Arnum ist der Förderverein im vergangenen Jahr nur knapp der Auflösung entgangen. Es gab kaum Interessenten, die für offene Posten im Vorstand zu finden waren. Jürgensen hat den Vorsitz für die nächsten zwei Jahre übernommen. Auch in Hemmingen-Westerfeld konnten 2016 offene Vorstandsposten nur nach einem deutlichen Aufruf des Fördervereins besetzt werden. "Wenn sich kein Nachwuchs findet, wird sich der Förderverein auflösen", hieß es in dem Schreiben an die Eltern. Für das nächste Schuljahr wird ein komplett neuer Vorstand gesucht. In Hiddestorf gelang der Übergang etwas sanfter. Minkwitz übernahm 2016 den Vorsitz, nachdem er zwei Jahre bereits im Vorstand gearbeitet hatte. 

Die Fördervereine sponsern zahlreiche Aktionen an den Grundschulen. "Viele Eltern wissen das wahrscheinlich gar nicht. Es wird ihnen erst auffallen, wenn es diese Projekte nicht mehr gibt", sagt Jürgensen. So hat sich der 212-Mitglieder starke Verein in Arnum im vergangenen Jahr mit 5000 Euro an einem Klettergerüst auf dem Schulhof beteiligt und sponsert dieses Jahr ein Projekt zur Gewaltprävention mit 3000 Euro. Weiterhin stellt der Förderverein jeder der 16 Klassen in jedem Schuljahr 50 Euro zur freien Verfügung, finanziert einmal in Monat das "gesunde Frühstück" und sponsert Tagesfahrten.

Auch in Hiddestorf finanziert der Verein zahlreiche Aktionen wie ebenfalls ein Projekt zur Gewaltprävention oder den Ernährungsführerschein des Vereins Heuhüpfer. Zudem haben die rund 60 Mitglieder im vergangenen Jahr mobile Basketballkörbe für den Schulhof gekauft und einen Fernseher, der im Eingangsbereich aufgestellt ist. "Dort werden unter anderem Fotos von Aktionen an der Schule gezeigt", sagt Minkwitz. Ebenso widmet sich der Förderverein der Grundschule Hemmingen-Westerfeld laut der Satzung "der Förderung von Veranstaltungen durch materielle Hilfe".

Die Fördervereine in Hiddestorf und Arnum wollen jetzt auch verstärkt für sich werben. Beide Vereine haben Flyer gedruckt, die die Eltern auf die Aktionen des Vereins aufmerksam machen sollen. Besonders bei Eltern von Kindern in den ersten Klassen gebe es immer weniger Bereitschaft, dem Verein beizutreten, sagen Jürgensen und Minkwitz. Beide weisen daraufhin, dass für Mitglieder keine Verpflichtung besteht, sich auch aktiv zu beteiligen. Doch jeder, der sich engagieren möchte, ist willkommen. Minkwitz bezeichnet die Aufgaben im Vorstand als nicht überfordernd. "Ein wenig Aufwand ist notwendig. Doch der ist zu bewältigen", sagt er.

So sieht es auch Jürgensen, die gerade unter anderem Mitglieder für die nur aus Männern bestehende Show-Truppe sucht. Die Truppe organisiert die einmal im Jahr ausgerichtete Danke-Schön-Feier für Mitglieder und Lehrer und führt dort auch eine kleine Show auf. "Diese Veranstaltung ist wichtig für uns, weil wir dort meist viele Spenden für den Verein einnehmen", sagt Jürgensen.

doc6u8rez0atyh1avldslqb

Auch der Förderverein der Grundschule in Hiddestorf verstärkt die Eigenwerbung.

Quelle: Tobias Lehmann
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9ovce8lyfga31ve9j
Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover

Fotostrecke Hemmingen: Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover