Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Frühlingsausstellung in der Werkstatt-Galerie

Hemmingen-Westerfeld Frühlingsausstellung in der Werkstatt-Galerie

Das Team der Werkstatt-Galerie Hemmingen lädt für Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. Mai, jeweils von 11 bis 18 Uhr zur Frühlingsausstellung ein. In den Räumen am Kappellenweg 7 in Hemmingen-Westerfeld präsentieren Künstler unter anderem Schmuck, Teppiche und bedruckte Kissen. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Caro Josée spielt mit ihrer Band im bauhof
Nächster Artikel
Stararchitekten am Werk: 175 Jahre Mausoleum

Marlies Adam-Hennecke (links) und Christina Timmermann präsentieren ihre Werke in der Frühlingsausstellung in der Werkstatt-Galerie.

Quelle: privat

Hemmingen-Westerfeld. Zum ersten Mal dabei sind Nick Rübesamen und Henrike Mayer aus Berlin, die Post- und Grußkarten aus Zedernfurnier zeigen. Die gelaserten Motive lassen sich einfach abtrennen und zu 3-D-Objekten zusammensetzen. Neu dabei ist auch Ruth Willamowski aus Berlin. Sie präsentiert selbst genähte und bedruckte Accessoires wie Kissen, Taschen und Shirts. Die Hannoveranerin Julia Langstein bietet handgetuftete Teppiche und Sitzkissen aus reiner Schurwolle an.

Die Besucher können sich zudem auf neuen Schmuck von Christina Timmermann und Porzellan sowie Steinzeug von Marlies Adam-Hennecke freuen. Letztere weist darauf hin, dass es rund um die Galerie kaum Parkplätze gibt. Besucher sollten daher einen Spaziergang miteinplanen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x61bptry77jwz5fl0x
Erstes Konzept für Ganztagsschule steht

Fotostrecke Hemmingen: Erstes Konzept für Ganztagsschule steht