Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Gehweg an B3 wird bis Mitte Mai gesperrt

Arnum Gehweg an B3 wird bis Mitte Mai gesperrt

Fußgänger entlang der B3 in Arnum müssen Umwege einplanen. Der Gehweg vor der früheren Alten Schmiede an der Göttinger Straße 48 wird noch in dieser Woche bis voraussichtlich Freitag, 12. Mai, tagsüber komplett gesperrt. Das teilte die Region Hannover auf Anfrage dieser Zeitung mit.

Voriger Artikel
Diskussion um Stadtpark lebt wieder auf
Nächster Artikel
Freizeitsportler laufen für die KGS

Dieser Bereich des Fußweges an der B3 wird gesperrt.

Quelle: Andreas Zimmer

Arnum. Der Grund dafür seien Kabel- und Schachtarbeiten. Nach Feierabend werde der Gehweg wieder freigegeben.

Der Gehweg wird auch von etlichen Jungen und Mädchen der nahe gelegenen Wäldchenschule genutzt. Stadtsprecherin Alexandra Jaeger zufolge hatte die Stadt vorgeschlagen, etwa einen Meter von der Fahrbahn der Bundesstraße durch sichere Schützwände abzutrennen, damit Fußgänger den Abschnitt gefahrlos passieren können. Das aber habe die Region abgelehnt.

Die Region bittet Fußgänger den Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu benutzen. Regionssprecher Klaus Abelmann sagte: „Sichere Möglichkeiten, die Straße zu queren, bieten sich mit der Ampelanlage Göttinger Straße/Bockstraße sowie der Ampel in Höhe Klapperweg." Die Kreuzung mit der Bockstraße ist von der Alten Schmiede etwa 200 Meter entfernt und die Ampel Klapperweg etwa 20 Meter. "Der Gehweg an den beiden Ampelanlagen wird auch durch Absperrschranken gesperrt mit dem Hinweis: ,Bis Baustelle frei' und ,Fußgänger andere Straßenseite benutzen'." Abelmann ergänzte: „Ein Teil der B3 wird lediglich während der Arbeiten durch geparkte Fahrzeuge der beauftragten Firma und durch Radlader eingeschränkt.“

Die Stadt befürchtet dennoch, dass einige Grundschüler auf die B3 ausweichen werden. Jaeger erläuterte, sie habe deshalb Kontakt mit der Polizei aufgenommen. „Dankenswerterweise kontrolliert sie, ob Kinder auf der Straße laufen, um den gesperrten Fußweg zu umgehen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x6h542zf5e1hy84rdjp
Arbeiterwohlfahrt ehrt treue Mitglieder

Fotostrecke Hemmingen: Arbeiterwohlfahrt ehrt treue Mitglieder