Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Schützen küren Könige beim bauhof-Maifest

Hemmingen-Westerfeld Schützen küren Könige beim bauhof-Maifest

Viel Traditionelles und eine Premiere erlebten die Besucher des Maifests vor dem Hemminger Kulturzentrum bauhof am Sonntag. Eingeladen hatte dazu die Schützengesellschaft Hemmingen.

Voriger Artikel
Feuerwehr löscht Containerbrand
Nächster Artikel
Tödliche Unfälle: "Ein trauriger 1. Mai"

Umrahmt von den Hannoverschen Bruchmeistern und ihren Standarten präsentieren sich der neue Hemminger Schützenkönig Lars Sprenger (Siebter von links, mit Kette und Zylinder) und weitere Ausgezeichnete vor dem Kulturzentrum bauhof.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld. Erstmals in der 104-jährigen Vereinsgeschichte trug der neue Schützenkönig bei seiner Proklamation keine Uniform. Denn Lars Sprenger ist beim kommenden hannoverschen Schützenfest einer der vier Bruchmeister. „Und dessen Dienstkleidung mit Frack und Zylinder ist im Schützenwesen höherwertiger als die Schützentracht“, sagte Schützenpräsident Paul-Eric Stolle vom Verband Hannoverscher Schützenvereine bei der Ehrungs-Zeremonie. Sprenger und die anderen Bruchmeister nahmen denn auch zwischen den Spalier stehenden Schützen und dem Fanfarenkorps Hannover, das die Veranstaltung musikalisch begleitete, Aufstellung.

Neue Volkskönigin ist Ulrike Twele, vor Siegfried Tetzner und Sandra Meinel. Beste Mannschaft beim Schießen war die DLRG. Hemmingens neuer Volkskinderkönig ist Carrig Schwege (8).

Seine Schwester Enora (16) ist neue Jugendvolkskönigin – und der gemeinsame Bruder Patrik wurde zum Jugendbesten der Hemminger Schützen gekürt. „Eigentlich schießen weder mein Mann noch ich“, wunderte sich Mutter Maryvonne Schewe über das gleich dreifache Talent in ihrer Familie. Neuer Altersbester ist Hanjo Pusch.

Geehrt wurden auch langjährige Vereinsmitglieder und die Besten beim Volkskönigsschießen. So erhielten aus den Händen Paul-Eric Stolles und der stellvertretenden Bürgermeisterin Doris Linkhof vier verdiente Schützen Ehrennadeln: Der bisherige Schützenkönig Jörg Hartzke wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft in Verein und Verband geehrt, Hanjo Pusch und Joachim Ullrich in Gold sind seit 40 Jahren dabei, Godehard Wydra sogar seit 60 Jahren.

Nach dem offiziellen Teil lud Schützenvereins-Vorsitzender Christian Kuckuck alle Anwesenden zu gemütlichen Stunden im Sonnenschein bei Live-Musik, Krustenbraten vom Holzkohlegrill – hier half sogar Schützenpräsident Paul-Eric Stolle persönlich mit – und kühlen Getränken ein.

doc6pj92ey869c18ile5eia

Fotostrecke Hemmingen: Schützen küren Könige beim bauhof-Maifest

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause