Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Tanz und Gesang begeistern Hemminger Kinder

Hemmingen Tanz und Gesang begeistern Hemminger Kinder

Musikalische Reise in den Orient: Rund 20 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren studieren zurzeit im Jugend-Kultur-Haus das Musical "Shine bright like Aladin" ein. Die ausgebildete Schauspielerin Petra Henniger von Wallersbrunn ist begeistert von der Offenheit und dem Elan der Kinder.

Voriger Artikel
Feuerwehr Arnum feiert 120-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Verein überprüft Wasserqualität in Hemmingen

Ruhe bitte: Die Kinder studieren im Jugend-Kultur-Haus das Musical Aladin ein.

Quelle: Tobias Lehmann

Hemmingen. Bereits nach drei Stunden ist die erste Tanzperformance einstudiert. Die Kinder agieren schon als Einheit, ihre Bewegungen fließen ineinander über. "Das macht so viel Spaß hier, und die Lehrer sind so toll", sind sich die achtjährige Anna und die neunjährige Saskia einig. Mit den Lehrern meinen sie neben der in Hemmingen wohnenden Petra Henninger von Wallersbrunn den Choreographen Jarred Ramon Bailey aus New York. Bailey spricht hauptsächlich englisch, doch die Kinder verstehen ihn. "Ist doch toll, dass wir hier nebenbei noch ein wenig Englisch lernen", sagt die zehnjährige Luzie. 

Von Wallersbrunn und Bailey haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Innerhalb von drei Tagen soll das Musical, das auf der Geschichte von Aladin beruht, einstudiert werden. Dabei sind sogar Improvisationen möglich. "Wir geben die Geschichte in ihrer Grundform vor, doch nehmen auch Ideen von Kindern mit auf", sagt von Wallersbrunn. Die Hemmingerin ist Geschäftsführerin der School for Musical & Performing Arts Hannover und arbeitet auch mit professionellen Sängern und Schauspielern.

Von Wallersbrunn freut sich darüber, dass unter den Hemminger Kindern auch mehrere Jungen sind. "Die Zahl der bei uns angemeldeten Jungen nimmt in den vergangenen Jahren deutlich zu. Beim Schauspiel lernen die Kinder, sich zu präsentieren und sicher aufzutreten, was ihnen später auch in der realen Welt nützt", sagt sie.

Es ist das erste Mal, dass die Jugendpflege ein Musical in das Ferienpassprogramm aufgenommen hat. Fachbereichsleiterin Walburga Gerwing freut sich, dass es so gut angenommen wird. "Wenn die Kinder Interesse an Schauspiel und Tanz haben, können wir unser Angebot in der Richtung vielleicht noch ausbauen", sagt sie.

Das Musical wird morgen im Jugend-Kultur-Haus, Hohe Bünte 6, aufgeführt. "Da wir auch Ideen von den Kindern mit einbauen, ist das sozusagen eine Weltpremiere", sagt von Wallersbrunn. Die rund 30-minütige Aufführung beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

doc6qrxlnzis1e2gih7odq

Fotostrecke Hemmingen: Tanz und Gesang begeistern Hemminger Kinder

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause