Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Einen Blick in Nachbars Garten werfen

Hemmingen Einen Blick in Nachbars Garten werfen

Mitten in der Stadt hat sich Ingomar Jockusch sein eigenes kleines Paradies geschaffen. Am Freitag, 22. Juli, öffnet er nun seinen kleinen Rückzugsort an der Deveser Straße 24 von 14 bis 17 Uhr im Rahmen der Offenen Pforte für alle Interessierten.

Voriger Artikel
B3-Bau trotz Verzögerungen im Zeitplan
Nächster Artikel
Keine Zufahrt für die Kleingärten

Interessierte können am Freitag, 22. Juli, einen Blick in Ingomar Jockuschs Garten werfen. Der 77-Jährige zeigt seinen kleinen Rückzugsort mit den vielen Stauden bereits zum zweiten Mal.

Quelle: Lisa Malecha

Hemmingen-Westerfeld. Betritt Ingomar Jockusch seinen nur 140 Quadratmeter großen Garten an der Deveser Straße wird er von duftenden Blumen und leuchtenden Stauden empfangen. Zwischen Haus und den dahinterliegenden Carports bilden die Blumen ein buntes Farbenmeer. „Die Dachbegrünung des Carports fügt sich sehr schön in das Gesamtbild ein“, sagt Jockusch, der immer wieder selber erstaunt ist, wie idyllisch das Grundstück mitten in der Stadt wirkt. „Wir haben Glück, dass hinter den Carports viel unbebaute Fläche ist“, sagt er und zeigt hinüber zu den Baumspitzen, die hinter den Dächern zu sehen sind.

Das Thema Garten begleitet den 77-Jährigen von klein auf, verrät er. „Meine Eltern hatten einen riesigen Garten, den ich schon als Kind gepflegt habe“, sagt er. „Vielleicht kommt meine Leidenschaft daher.“ Als Schüler habe er dann in einer Gärtnerei ausgeholfen, um sein Taschengeld aufzubessern. Es folgte eine Ausbildung zum Gärtner und schließlich das Studium zum Garten- und Landschaftsarchitekten.

„Es ist einfach schön, dass sich immer alles verändert“, schwärmt Jockusch während er hier und dort immer wieder ein bisschen Unkraut aus der Erde zieht oder heruntergefallene Blätter entfernt. „Ich entdecke immer etwas neues und bin noch dazu an der frischen Luft.“

Am Freitag, 22. Juli, öffnet er nun seinen kleinen Rückzugsort an der Deveser Straße 24 von 14 bis 17 Uhr für alle Interessierten. „Vielleicht kann ich andere Gartenbesitzer inspirieren - immerhin gucke ich mittlerweile auch gerne bei anderen in den Garten“, sagt er.

doc6qh0ubqs8g41hmd6xnty

Fotostrecke Hemmingen: Einen Blick in Nachbars Garten werfen

Zur Bildergalerie

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause