Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Clubatmosphäre im bauhof bei Joscheba

Hemmingen-Westerfeld Clubatmosphäre im bauhof bei Joscheba

Clubatmosphäre im Hemminger Kulturzentrum bauhof: Jeweils drei kleine Tische mit je drei Stühlen waren links und rechts neben den Stuhlreihen in der Mitte aufgestellt. Die rund 60 Zuhörer lauschten am Freitagabend der Jazzsängerin Joscheba, die mit ihrer vierköpfigen Band zu Gast war.

Voriger Artikel
Vier schwarze Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Nächster Artikel
Gefahrenpunkte sollen entschärft werden

Mal poppig, mal mit Blues-Rhythmus: Joscheba präsentiert ihr Album "Behind These Walls" im Bauhof.

Quelle: Carolin Müller

Hemmingen-Westerfeld. In der Region Hannover ist die Sängerin vor allem als Mitglied ihrer anderen Jazz-Band, den Ellingtones, bekannt. Die Wahlhamburgerin stellte im bauhof in Hemmingen-Westerfeld die selbst geschriebenen Lieder des zweiten und aktuellen Albums „Behind These Walls“ vor.

Zur Band gehören Pianist Buggy Braune, Gitarrist Johannes Wennrich, Bassist Oliver Karstens und Schlagzeuger Konrad Ullrich. Sie präsentierten ihre vielfältigen Lieder, die mal poppiger und mal im Blues-Rhythmus waren. Joscheba sang mal mit leiser, mal mit kraftvoller Stimme – vor allem aber immer mit sehr viel Gefühl.

Bei zahlreichen Soli stellte die Band ihr Können an den Instrumenten unter Beweis, das vom Publikum mit viel Applaus belohnt wurde. Die Band hatte so sichtlich Spaß auf der Bühne, doch so richtig mitreißen konnte sie ihre Zuhörer nicht. Einige wippten immer wieder mal im Takt und trommelten mit den Fingern leise mit, mehr aber war an diesem Abend nicht drin.

doc6wives5xdi01fxt8v2g3

Fotostrecke Hemmingen: Clubatmosphäre im bauhof bei Joscheba

Zur Bildergalerie

Von Carolin Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xnmnzzy7te1loqxncic
Bagger beschädigt Gasleitung

Fotostrecke Hemmingen: Bagger beschädigt Gasleitung