Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Ein Tag, um sich selbst zu feiern

Hemmingen-Westerfeld Ein Tag, um sich selbst zu feiern

Die Verabschiedung der 131 Schüler aus dem Real- und dem Hauptschulzweig der KGS Hemmingen stand in diesem Jahr unter einem Motto: Zeit. Dabei ging es um den Neuanfang nach der Schulzeit, aber auch um Erinnerungen. Schulleiter Dieter Driller-van Loo hielt die letzte Abschlussrede seines Berufslebens.

Voriger Artikel
Eine Rose und Wünsche für den Lebensweg
Nächster Artikel
Große Koalition hat "quälende Sitzungen" satt

Die besten ihrer Jahrgänge: Marileen Deutschmann (von links), Jill Nora Garlisch, Lukas Schügerl und Leon Janßen. 

Quelle: Tobias Lehmann

Hemmingen-Westerfeld. Der Leiter des Realschulzweigs, Stefan Ludes, begrüßte die Schüler zu Beginn der Veranstaltung, Hauptschulzweigleiter Hans-Jörg Hansemann verabschiedete sie. Beide waren sich in einem einig: "Dieser Tag gehört Euch. Feiert Euch gegenseitig, feiert Euch selbst", sagten sie zu den Schülern. Doch bevor es zum Ausschank der alkoholfreien Cocktails der Schülerfirma Green 11 kam, hielt noch Schulleiter Dieter Driller-van Loo eine nicht nur für die Schüler, sondern auch für ihn besondere Abschlussrede: die letzte seines Berufslebens, denn er geht im Winter in den Ruhestand. 

Driller-van Loo berichtete den Schülern von einem Gespräch, das er mit Vertretern aus industriellen Berufen geführt habe. "Die wünschen sich Berufsanfänger, die Fehler suchen und Lösungen gestalten", sagte er. Der Schulleiter ermunterte die Schüler deshalb, sich zu einer "positiven Fehlerkultur" zu bekennen. Ein zweiter Punkt, den die Vertreter der Industrie anführten, war der optimistische Blick in die Zukunft. "Dass ihr bereit sein, die Zukunft mit optimistischer Tatkraft zu gestalten, habt ihr schon an dieser Schule gezeigt, unter anderen durch die Gründung von Schulfirmen", sagte Driller-van Loo. Abschließend rief er den Schülern zu: "Ich wünsche Euch Glück und Furchtlosigkeit. Und bleibt im Gespräch!"

Fördervereinsmitglied Susanne Fahse sprach den besten Schülern ihre Anerkennung aus. Marileen Deutschmann und Jill Nora Garlisch erhielten die Note 1,4 Lukas Schügerl und Leon Janßen je eine 1,7. Besonderes Lob gab es auch für Marcel Siegel, der als einziger Schüler des Hauptschuljahrgangs den erweiterten Realschulabschluss geschafft hat.  

Bürgermeister Claus Schacht warb in seiner Rede für die zahlreichen beruflichen Ausbildungswege in der Pflege, in der Technik oder auch im administrativen Bereich, die alle Nachwuchs benötigten. Er wünschte den Schüler bei allen Entscheidungen ein gutes Händchen und riet ihnen, hin und wieder auch mal anzuhalten und zu schauen, ob es immer noch der richtige Weg sei, auf dem sie sich befinden. Abschließend sagte er: "Vor allem aber: Nehmen Sie sich die notwendige Zeit für Ihre Entscheidungen."

Diese Schüler haben ihren Abschluss gemacht:

Realschule, 10 Klasse: Nomaan Agha, Ashraf Alibrahim, Seth Anson, Benjamin Arend, Ogün Babali, Lena Bansemir, Jana Bazdaras, Julian Behling, Melina Behling, Melisa Berk, Ilyas Bircan, Mauro Boes, Karla Maren Braun Santos, Laura Bressem, Vivian Brinschwitz, Max Brozewski, Joelle Lutien Burchardt, Yunusemre Celik, Marileen Deutschmann, Benjamin Edward Devlin, Dennis Dick, Emilio Drell, Yannick Fabig, Johannes Fiebag, Niclas Fischer, Jannik Funke, Paul-Arthur Garberding, Jill Nora Garlisch, Liesa-Marie Gehn, Ricardo Gelbke, Niko Gjini, Katharina Gottschalk, Alina Grage, Jannik Lasse Grün, Jan-Philipp Hamann, Zoé-Priscilla Hannemann, Melina Hartrampf, Alexander Haut, Dennis Heina, Noah Hellmann, Ricardo Henning, Jan Henrich, Philipp Hensel, Luca Hoffmann, Janik Hölscher, Josephine Holtzmann, Leon Janßen, Lucas Jörn, Sarp Kaya, Dennis Kelm, Kristina Kempf, Joey-Kimberly Klinke, Ian Kluw, Sophie Koenig, Lisa Lennert, Jessica Lindenberg, Leon Lippels, Daria Mammen, Peter Mitzinneck, Leon Molthan, Marcel Monkos, Marco Nolting, Marco Nowak, Nick Offenhausen, Leonie Othmer, Leon Pelz, Fabio Pietzsch, Tom Pinna, Fabian Pohl, Stella Prunzel, Liridon Przha, Fahtim Rahi, Alena Laureen Rasch, Nils Justin Reichert, Justin Renc, Jona Ruhländer, Mojtaba Salemi, Paul Schäfer, Vanessa Schäffer, Lukas Schügerl, Anna-Maria Schwarz, Marlene Seng, Hamdi Sezek, Nilab Sham, Aaron Sherifi, Lea-Sophie Sicking, Aylin-Leandra Steffens, Luca Sturm, Jan Temme, Anton Thernell, Billie Jaqueline Thomas, Danièle Angel Thomas, Kai Jonas Tintemann, Justin Tokarz, Matine Torabi, Jim Walter, Reschad Wasseh, Jonas Weißschuh, Florian Went, Lars Zecha

Hauptschule, 10. Klasse: Nagham Al Amin, Julia Basler, Mike Brockmeyer, Bernd Dannenberg, Leon Flieger, Luca Bendix Flieger, Nic Giannini, Samet Gülle, Johanna Hammerschmidt, Nils Hannemann, Max Kansy, Helin Koc, Emily Künzler, Christopher-Vincent Leunig, Nico Magerkord, Dario Markgraf, Fabian Marx, Oliver Victor Mertens Maestro, Thorben Olowson, Maximilian Oppermann, Joel Ortega, Hamza Özay, Antony Schneider, Marcel Siegel, Leon Trakowski, Mikail Yildirim

Hauptschule, 9. Klasse: Dzhan Apti, Mehmet Duran, Mustafa Duran, Can Revilla, Cara Wildhagen

doc6vewmmn896sj5lf8b98

Fotostrecke Hemmingen: Ein Tag, um sich selbst zu feiern

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wtr2p63ko8dmu7sobu
Wilkenburger bestimmen die ARD-Hochrechnung mit

Fotostrecke Hemmingen: Wilkenburger bestimmen die ARD-Hochrechnung mit