Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Martina Brandl kommt in den bauhof

Hemmingen-Westerfeld Martina Brandl kommt in den bauhof

Kabarett, Musikshow und Weihnachtliches: Das alles vereint das Kulturzentrum bauhof in seinem Programm in den letzten Wochen dieses Jahres. So tritt Martina Brandl am 26. November zum ersten Mal in Hemmingen auf. Zunächst aber stehen "Evi & das Tier" am 4. November auf der bauhof-Bühne.

Voriger Artikel
Windräder: Belästigung oder Zukunftssicherung?
Nächster Artikel
SPD und CDU wollen im Rat zusammengehen

Martina Brandl tritt im bauhof auf.

Quelle: bauhof

Hemmingen-Westerfeld. „Wir feiern außerdem mal wieder Geburtstag“, sagt bauhof-Sprecherin Ingrid von Drathen. Das Trio Coppo steht seit 15 Jahren auf der Bühne und bringt als Geburtstagsgast die Sängerin Marcia Bittencourt mit. Und das Blind Date darf nicht fehlen. Doch wer zur letzten Veranstaltung in diesem Jahr kommt, wissen nur Eingeweihte vom bauhof. Die Zuschauer kaufen die Karten, wie es das Wort sagt, blind. Der Abend ist bereits ausverkauft. Von Drathen verspricht auch diesmal wieder eine besondere Show. Wer mehr über das Programm erfahren möchte, nimmt das Faltblatt zur Hand, das vielerorts ausliegt oder ruft im Internet bauhofkultur.de auf. Auf der Seite können auch Eintrittskarten bestellt werden. Sie sind zudem erhältlich bei „et cetera“, Rathausplatz  2, in Hemmingen-Westerfeld und bei „Schreib Gut(h)“, Göttinger Straße 62 in Arnum, sowie in der Buchhandlung Decius im Leine-Center Laatzen und an der Abendkasse in den Räumen an der Dorfstraße 53 in Hemmingen-Westerfeld jeweils ab 18.30 Uhr. Abergläubisch ist das bauhof-Team übrigens nicht: Ins neue Jahr startet es am Freitag, den 13. Januar.

Freitag, 4. November, 20 Uhr
Sex, Quatsch
und Rock'n'Roll
Der bauhof wird zum Cabarett à la Moulin Rouge: „Evi & das Tier“ wollen mit „Sex, Quatsch & Rock'n'Roll“ eine Musikshow der Extraklasse bieten. Miss Evi erreicht als Sängerin mit operntrainierter Stimme selbst höchste Töne, während ihr Bühnenpartner Mr. Leu Akrobatik-Einlagen am Piano hinlegt. 2014 verwandelten sie den bauhof bereits zum verruchten Rotlichtschuppen: unmoralisch und ungewöhnlich gut. zi
Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 17 Euro.

Freitag, 11. November, 20 Uhr
Neues Programm
zur Leidkultur
Geprägt vom anatolischen Weltschmerz und gepeinigt vom deutschen Grundjammer, wie es in der Ankündigung heißt, kommt Kerim Pamuk nach Hemmingen. Sein drittes Kabarett-Soloprogramm heißt denn auch „Leidkultur“. Und die Deutschen haben viel zu leiden: Welcher Wellnesstyp ist man? Krabbel- oder Therapiegruppe? Elternzeit oder doch gleich Altersteilzeit? Fest steht: Der Deutsch-Türke will wieder mit bissiger Selbstironie brillieren. zi
Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Sonnabend, 19. November, 20 Uhr
Gast aus Rio

zum Geburtstag
Das Trio Coppo hat sich der afro-kubanischen und brasilianischen Musik verschrieben. Seit 15 Jahren sind die Musiker auf der Bühne und präsentieren eine mitreißende Mischung aus Samba, Salsa, Pop und Jazz. Aus diesem Anlass tritt Marcia Bittencourt, Sängerin aus Rio, mit ihnen auf. Das Trio war schon häufiger zu Gast im bauhof und sorgte stets für Latin-Abende mit viel Spielfreude und einer satten Portion Rhythmus. zi
Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Sonnabend, 26. November, 20 Uhr
Hemmunglos
in Hemmingen
„Irgendwas mit Sex“ heißt das Kabarettprogramm von Martina Brandl. Doch wie der Abend ablaufen wird, weiß niemand genau. Die einzige weibliche Quatsch Comedy Club-Moderatorin wird wieder jeden Zwischenruf zum Anlass nehmen, das geplante Programm über den Haufen zu werfen und hemmungslos zu improvisieren. Ausgezeichnet unter anderem mit dem Prix Pantheon steht die Bestsellerautorin zum ersten Mal auf der Bühne. zi
Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr
Die 2 eiligen
3 Könige
Es wird weihnachtlich im bauhof, aber nicht, wie man denken mag. Die Dresdener Künstler Dunja Averdung (Gesang & Worte) und Jörg Nassler (Gitarre & sonstige Musik) bilden das Duo Liaisong und spielen in ihrem „ernsthaft heiteren Winter- und Weihnachtsprogramm Die 2 eiligen 3 Könige“ traditionelle und neue Lieder zur Weihnachtszeit. Außerdem werden humorvoll-hintergründige Geschichten von Rafik Schami, geschrieben in orientalischer Erzählertradition, gelesen. zi
Eintritt: 18 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Mittwoch, 7. Dezember, 20 Uhr
Show mit
Überraschungen
Keiner weiß, was kommt und schon gar nicht wer, und trotzdem ist das Blind Date im bauhof stets ausverkauft. Mittlerweile bietet der bauhof die Überraschungsshow zum fünften Mal an. Im vergangenen Jahr traten die Queenz of Piano auf und begeisterten in ihrem Musikkabarett unter anderem mit rasanter Spieltechnik und akrobatischen Fähigkeiten. zi
Eintritt: 22 Euro, ermäßigt 18 Euro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause