Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Taxi-Gutscheine für Hemminger Nachwuchskicker

Nach tödlichem Unfall von Niklas Feierabend Taxi-Gutscheine für Hemminger Nachwuchskicker

Der SC Hemmingen-Westerfeld verteilt zur neuen Saison Taxi-Gutscheine an seine A-Junioren. Damit sollen die Nachwuchsspieler sicher nach Hause kommen, wenn sie feiern waren. Der Hintergrund: Im Mai waren drei Jugendliche bei einem Unfall gestorben, darunter Niklas Feierabend von Hannover 96.

Voriger Artikel
Stadt kommt mit den Personalkosten nicht aus
Nächster Artikel
Wasserversorgung für Sportplatz gekappt

Die Nachwuchskicker müssen nach dem Feiern nicht selbst fahren. Sie können ein Taxi nehmen.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hemmingen. Novum beim SC Hemmingen-Westerfeld: Alle Fußballspieler der A-Junioren bekommen zur neuen Saison auf den Verein ausgestellte Taxi-Gutscheine. „Damit soll sichergestellt sein, dass sie immer sicher nach Hause kommen“, erläutert der SC-Vorsitzende Gerd Gerlach.

Der Anlass für die Gutscheine ist ein trauriger. Im Mai waren bei einem Unfall in Hemmingen junge Menschen ums Leben gekommen, die mit vielen gleichaltrigen Vereinsmitgliedern der Fußballsparte befreundet waren. Unter den Toten war 96-Nachwuchsspieler Niklas Feierabend. Bei den Ermittlungen zur Unfallursache hatte sich herausgestellt, dass der Fahrer alkoholisiert war. Sein Promillewert lag bei fast 1,1. 

Die 20 Taxigutscheine, bezahlt von Sponsoren, gelten nur von Hannover nach Hemmingen. Gerlach sagt, viele Jugendliche hätten Probleme, nachts zurück nach Hemmingen zu kommen, weil keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr fahren, und sie haben kein Geld für ein Taxi. Gerlach ermuntert die Jugendlichen „etwas im Team zu unternehmen“ und die Gutscheine gemeinsam zu nutzen. Die Aktion sei zunächst einmalig.

Von Andreas Zimmer und Christian Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause