Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Konzert mit Klangschalen in der Wehrkapelle

Arnum Konzert mit Klangschalen in der Wehrkapelle

Mit mehr als 30 tibetischen Klangschalen, Gongs und Zimbeln, das sind kleine Becken, kommen Christin Hähling und Heike Fiedler am Sonnabend, 29. Oktober, nach Arnum. Sie gehören zum Norddeutschen Klangschalen-Ensemble, das ab 16 Uhr in der Wehrkapelle Arnum ein außergewöhnliches Konzert gibt.

Voriger Artikel
Flüchtlingsunterkunft wird Kreativzentrum
Nächster Artikel
Nur ein Einziger will die Grüne Hausnummer

Christin Hähling (links) und Heike Fiedler breiten ihre Klangschalen in der Arnumer Kapelle aus.

Quelle: r

Arnum. 45 Minuten dauert es und soll, so das Ensemble, zu einem „Meditations-Erlebnis“ werden. Eigentlich werden Klangschalen auf dem bekleideten Körper eingesetzt, um ihn in Schwingung zu versetzen und schließlich zu entspannen. In der Arnumer Kapelle sollen nun ganz neue Klanglandschaften entstehen.

„Es ist ein Konzert der Stille“, erläutert Christin Hähling, die in Wennigsen wohnt. Zu dem 2013 gegründeten Ensemble gehören Heike Fiedler aus Nordstemmen und Werner Bothe aus Bad Pyrmont, der wegen einer beruflich bedingten Auszeit an dem Sonnabend nicht teilnehmen wird.

Der Eintritt zu dem Konzert kostet 8 Euro. Ein Teil davon fließt an den Förderverein der Wehrkapelle. Anmeldungen notieren Christin Hähling unter Telefon (05109) 63719 und Heike Fiedler unter der Rufnummer (05069) 34374. Die Zahl der Plätze ist auf 50 begrenzt. Rollstuhlfahrer können die Kapelle an der Göttinger Straße 77A ebenerdig erreichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause