Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Laternenumzug durch die Hemminger Straßen

Hemmingen-Westerfeld Laternenumzug durch die Hemminger Straßen

Zahlreiche Kinder und Erwachsene haben am ökumenischen St. Martins- und Laternenumzug in Hemmingen-Westerfeld teilgenommen. Er führte von der evangelischen Trinitatiskirche am Kirchdamm zur katholischen St.-Johannes-Bosco-Kirche an der Berliner Straße.

Voriger Artikel
Feuer: Beim Rauchen im Bett eingeschlafen
Nächster Artikel
Aiche, wo bleibt mein Milchkaffee?

Nach dem Umzug teilen sich die Zwillinge Jonas (6, links) und Niklas die traditionellen Martinshörnchen. Als neue Mitglieder der Kinderfeuerwehr haben sie natürlich Feuerwehrauto-Laternen dabei.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld. „Die Richtung, in die gegangen wird, wechselt jedes Jahr. Dieses Mal waren wir das Ziel“, sagte Gemeindereferentin Monika Feld. „Ich weiß nicht, seit wie vielen Jahren wir das schon so machen, aber für mich ist es jetzt das 15. Mal“, erläuterte sie und freute sich über den wieder guten Zuspruch.

Die Gemeinde hatte, wie in jedem Jahr, für alle Umzugsteilnehmer leckere Martinshörnchen zum Teilen und gemeinsamen Naschen mitgebracht. Diese wurden verteilt, nachdem Monika Feld einen vor allem auf die kleinen Laternegänger abgestimmten „Brief von St. Martin“ verlesen hatte, in dem es um das lebenswerte Miteinander und Helfen ging.

Zu Beginn des Umzuges hatte Pastor Peter Beyger in der Trinitatiskirche zu einer kurzen Andacht und zu einem Martinsspiel eingeladen, bevor es mit Unterstützung durch den Musikzug der Feuerwehr Devese singend durch die mondbeschienenen Hemminger Straßen ging. Die Polizei sicherte die Strecke ab, ebenso die Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld mit 16 Aktiven und neun Mitgliedern der Kinder- und Jugendfeuerwehr.

doc6sbvz57sm1v1ol916gg

Fotostrecke Hemmingen: Laternenumzug durch die Hemminger Straßen

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause