Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Quilisma-Chor singt in der Vituskirche

Wilkenburg Quilisma-Chor singt in der Vituskirche

Der Quilisma Kinder- und Jugendchor aus Springe singt am Sonntag, 27. November, in der St.-Vitus-Kirche in Wilkenburg. Der mehrfach preisgekrönte Chor tritt ab 17 Uhr auf. Begleitet werden die 35 Sänger von Moritz Backhaus an der Orgel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Voriger Artikel
Rat tagt: Verwaltung bringt Haushalt 2017 ein
Nächster Artikel
Rekord auf dem Hiddestorfer Weihnachtsmarkt

Die Quilisma-Sänger geben ein Konzert.

Quelle: Franz Bischof

Wilkenburg. Die St.-Vitus-Kirchengemeinde richtet bereits zum 30. Mal ein Adventskonzert in der Kirche aus. Zu Gast ist dieses Jahr der 1988 von Kai-Uwe Jirka gegründete Kinder- und Jugendchor Quilisma. Zu seinem Repertoire gehören gregorianische Gesänge, A-cappella-Werke, Oratorien und szenische Aufführungen. Der Chor hat auf zahlreichen Konzerten auch schon Erfahrungen im Ausland gesammelt.

Keno Weber hat 2014 die Leitung des Chors übernommen. Er spielt seit seinem siebten Lebensjahr Klavier und hat Schulmusik an der Musikhochschule Hannover studiert. Seit 2009 hat er zudem Lehraufträge für Chorleitung an den Musikhochschulen Detmold und Würzburg. Moritz Backhaus wird den Chor an der Orgel begleiten. Backhaus ist Schüler und Assistent des Marktkirchen-Organisten Ulfert Schmidt. Er gibt auch eigene Orgelkonzerte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause