Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Richtfest für die Seniorenresidenz

Arnum Richtfest für die Seniorenresidenz

Der Andrang war groß: Mehr als 100 Gäste waren am Mittwoch zum Richtfest von Arnums erstem Seniorenheim gekommen, darunter auch viele ältere Menschen, die sich für einen Platz in der Einrichtung interessierten.

Voriger Artikel
Leitung geplatzt: Wasser läuft in den Keller
Nächster Artikel
Selbstfindung bei sanfter Harfenmusik

Ein Kran hievt den Richtkranz auf das Gebäude.

Quelle: Stephanie Zerm

Hemmingen. „Wir überlegen, hier eventuell einzuziehen“, sagte eine ältere Anwohnerin, die gemeinsam mit ihrem Ehemann die Zeremonie verfolgte.

„Wir haben schon Reservierungen für die ersten Plätze“, sagte Christian Cohausz vom Betreiber Mediko Pflege- und Gesundheitszentren GmbH. Außerdem lägen bereits etliche Bewerbungen vor. Insgesamt will der Betreiber 60 bis 70 neue Arbeitsplätze schaffen. Darunter sind auch mehrere Stellen für Küchenpersonal, denn die Seniorenresidenz wird mit einer Vollküche ausgestattet.

„Auf 4100 Quadratmetern Wohn- und Nutzfläche soll ein hotelähnliches Ambiente entstehen“, kündigte Holger Johannesmann, technischer Leiter beim Bauträger Lindhorst Gruppe, an.

„Wir sind rundum glücklich und zufrieden, weil wir wissen, dass hier hohe Qualität entsteht“, sagte Bürgermeister Claus Schacht. Ein Altenheim für Arnum, Hemmingens größter Ortschaft mit rund 7000 Einwohnern, sei dringend nötig gewesen, betonte er und erinnerte an die lange Vorgeschichte des Bauprojekts und den Seniorenbeirat, der das Vorhaben ins Rollen gebracht hatte.

Insgesamt sollen in der Seniorenresidenz 93 Einzelzimmer entstehen, zwölf davon behindertengerecht. „Außerdem wird es 17 Plätze für Demenzkranke geben“, sagte Cohausz.

Ein Heimleiter ist bereits eingestellt worden. Volker Hagemann hat zuvor eine große Einrichtung in Hildesheim geleitet und knüpft zurzeit erste Kontakte in Arnum. „Wir wollen uns gut im Ort vernetzen und integrieren“, erklärte er. Daher waren neben Kommunalpolitikern auch Vertreter der Feuerwehr, Ärzte, Friseure und Anwohner zum Richtfest eingeladen worden.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause