Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
SC ehrt Jubilare und feiert Erfolge

Hemmingen-Westerfeld SC ehrt Jubilare und feiert Erfolge

Rund 50 Mitglieder vom SC Hemmingen-Westerfeld waren am Freitagabend der Einladung zur Jahresversammlung gefolgt. In großer Einmütigkeit wurden nicht nur der Vorstand für das vergangene Geschäftsjahr einstimmig entlastet, sondern auch Gerd Gerlach als 1. Vorsitzender wiedergewählt.

Voriger Artikel
Künftig noch näher dran an HAZ und NP
Nächster Artikel
Kopfweide brennt: Hat ein Blitz eingeschlagen?

Der 1. Vorsitzende Gerd Gerlach (li.) mit den SC-Jubilaren (v.l.) Lars Sprenger, Gerda Quade, Joachim Zubeil, Ursula Assmann und Gerd Brandes sowie dem 1. Stellvertretenden Vorsitzenden Karl-Heinz Linnehj

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld. Ebenso ohne Gegenstimmen gewählt wurden dabei im Vereinsheim an der Hohe Bünte Stefan Korpiun als neuer 2. Stellvertretender Vorsitzender – in Nachfolge des auf eigenen Wunsch nach mehr Freizeit ausscheidenden Rainer Buthe – sowie Kassenwart Ulrich Tadday, Pressewart Christine Gerlach und der neue Jugendwart Dirk Piechaczek.

Gerd Gerlach lobte im Vorstandsbericht die zahlreichen sportlichen Erfolge des Vereins, mit Meisterschaft und Aufstiegen im Fußball, Trampolin und Tischtennis, sowie Judo. Er berichtete auch über die Anschaffung eines achtsitzigen Vereins-Wagens, 53 neue zahlende Mitglieder in 2016 sowie über Zuschüsse vom Regionssportbund und Sparkassen-Sportfonds. Seit 2011 habe der Verein inzwischen rund 870.000 Euro (inclusive Zuschüsse) in die Sportplätze und Kabinen, Sportgaststätte und in Sportgeräte investiert.

Bereits zwei Stunden vor der Sitzung waren im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins mit Kaffee und Kuchen die Vereinsjubilare durch den Vorstand für ihre langjährige Vereinstreue geehrt worden. In diesem Jahr waren es – zum Teil in Abwesenheit – für 25 Jahre Gerd Brandes, Frank Senger und Barbara Stock, Lars Sprenger und Joachim Zubeil. Während diese mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet wurden, erhielten Ursula Assmann, Gerda Quade, Holger Falke und Hans-Peter Kusche die Ehrennadel in Gold – die Damen zudem eine Rose.

Bereits 50 Jahre beim SC ist Henning Voss. Er erhält dafür Urkunden vom Verein und vpm Regionssportbund. „Denn die Goldene Nadel hat er ja schon vor zehn Jahren erhalten“, so Gerd Gerlach. Für den es wichtig ist, dass „man in Kontakt bleibt, zuhört, was erlebt worden ist und dies auch als Motivation für Jüngere weitergibt, wenn man erfährt, was jemanden so lange beim Verein hält".

doc6ubtnny9wxx1ilbyn61x

Gerd Gerlach (li.) dankte seinem bisherigen 2. Stellvertretenden Vorsitzenden Rainer Buthe für dessen langjährige Unterstützung mit einem großen Präsentkorb

xc

Quelle: Torsten Lippelt

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9ovce8lyfga31ve9j
Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover

Fotostrecke Hemmingen: Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover