Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Badminton ist die Erfolgssparte

Harkenbleck Badminton ist die Erfolgssparte

Der Sportverein Harkenbleck bietet verschiedene Sparten an, doch eine sticht heraus: Badminton. Zwei Mannschaften spielen in der Landesliga, eine Schülerin in der Jugend-Nationalmannschaft. Der Vorsitzende Udo Muth freut sich zudem über die seit Jahren konstante Mitgliederzahl von knapp 500.

Voriger Artikel
Mica sucht ein Zuhause mit Auslauf
Nächster Artikel
Ein Kalender für alle Weltreligionen

Diese Mitglieder aus den zwei Badminton-Mannschaften spielen in der Landesliga.

Quelle: privat

Harkenbleck. Auf der Internetseite sv-harkenbleck.de steht die Badminton-Sparte ganz oben. Das liegt nicht daran, dass sie im Alphabet vor den anderen steht, sondern an ihrer Bedeutung. Der 1960 unter der Leitung von Heinrich Nolte gegründete Verein hat mit der Sparte die bisher größten Erfolge feiern können. Muth lobt die "erstklassige Betreuung der Badmintonspieler durch ihre Trainer". Das Angebot sei auch eine Möglichkeit, Jugendliche längerfristig an den Verein zu binden. Sogar einen eigenen Förderverein hat die Sparte.

Für Kinder und Jugendliche werden auch regelmäßig Trainingscamps für den Badmintonsport organisiert. Mit der Grundschule in Hemmingen-Westerfeld hat der Verein eine Kooperation. Ein Trainer des Vereins bringt den Kindern in der Grundschule den Badmintonsport näher. Das Angebot soll noch ausgebaut und auch an weiteren Grundschulen angeboten werden.

Der Verein bietet seinen Mitgliedern aber auch noch weitere Sportarten an, wie Volleyball, Fußball, Tischtennis, Nordic Walking und Pilates. Gerade neu hinzugekommen sind Angebote im Turnen, Geräteturnen und Akrobatik. Die Basketballsparte musste vor einigen Jahren geschlossen werden, weil der Trainer verzogen ist. Der Verein hat zurzeit knapp 500 Mitglieder, rund 150 davon sind Kinder und Jugendliche. Muth sagt, dass die Zahl seit rund zehn Jahren relativ konstant geblieben sei.  Die jüngsten Mitglieder sind zwei Jahre alt, das älteste Mitglied 99 Jahre.

Der Vorsitzende hebt keine einzelnen Mitglieder hervor, bedankt sich aber bei allen Funktionsträgern, Übungsleitern und Helfern. "Erst durch ihren Einsatz wurden wir die starke Gemeinschaft, die wir jetzt sind", sagt er. Als nächste große Aktion des Vereins nennt Muth "die legendäre und immer gut besuchte Faschingsparty" in der Mehrzweckhalle. Diese wird am Sonnabend, 25. Februar, sein. 

Wer dem Verein beitreten möchte, findet die entsprechenden Ansprechpartner auf der Internetseite sv-harkenbleck.de. Auch Muth steht für Fragen unter der Telefonnummer (05101) 4986 zur Verfügung. Erwachsene zahlen 78 Euro im Jahr, Kinder und Jugendliche 48 Euro.

doc6svgu5pe0q0th20embc

Auch das Kinderturnen ist in dem Verein sehr beliebt.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xnmnzzy7te1loqxncic
Bagger beschädigt Gasleitung

Fotostrecke Hemmingen: Bagger beschädigt Gasleitung