Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Sarah Kaiser singt Kirchenlieder im Jazz-Stil

Arnum Sarah Kaiser singt Kirchenlieder im Jazz-Stil

Die Jazz- und Soulsängerin Sarah Kaiser tritt in der Friedenskirche in Arnum auf. Gemeinsam mit ihrer Band trägt sie bekannte Kirchenlieder jeinseits von Klischees und mit eigener Note vor. Die Musik dazu hat die Band selbst verfasst.

Voriger Artikel
Die Stadt sucht eine Schiedsperson
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in der St. Vituskirche

Mit viel Gefühl: Sängerin Sarah Kaiser bringt den Jazz in die Friedenskirche. 

Quelle: Privat

Arnum. Die gebürtige Berlinerin Sarah Kaiser ist bereits seit 15 Jahren im Musikgeschäft. Ihre Alben "Gast auf Erden" und "Geistesgegenwart" haben sich mehr als 40.000 Mal verkauft. Mit lebendigen Arrangements bekannter Kirchenlieder holt sie die deutschen Texte und Melodien aus der Vertrautheit und kleidet sie mit ihrer Band in ein neues klangliches Gewand.

Kaiser bewegt sich dabei zwischen Soul, Gospel und Jazz und beweist dabei laut der Ankündigung ihrer Konzertmanagements ein feines Gespür für druckvolle wie auch sensible Töne. Ihre Musik soll ins Herz und in die Beine gehen. 

Zu ihrer Band gehören der Pianist Samuel Jersak, der Schlagzeuger Martin Rott, der Bassist Martin Simon und der Saxophonist Olaf Schönborn. Alle haben Musik studiert.

Das Konzert in der Friedenskirche ist am Freitag, 9. September, und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 12 Euro. Der Vorverkauf hat begonnen. Karten sind im Schreibwarenladen "Et cetera" auf dem Rathausplatz in Hemmingen-Westerfeld, und in Arnum bei "Schreibgut(h)" dem Buchhandelskontor und im Gemeindehaus der Friedenskirche zu bekommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xmjxs9or3b1e26i8gll
Die Kirche will moderner werden

Fotostrecke Hemmingen: Die Kirche will moderner werden