Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Hemmingen sucht die Superstimme

Hemmingen-Westerfeld Hemmingen sucht die Superstimme

Wer singt am besten - und traut sich auf die Bühne? Zum ersten Mal richtet die Musikschule den Hemmingen SongContests aus. Fünf Jungen und 19 Mädchen machten beim Vorentscheid am Sonnabend mit.

Voriger Artikel
B.A.S.-Chef kritisiert Verkehrsministerium
Nächster Artikel
Auf den Spuren des "Roms an der Leine"

Die 15-jährige Harishnavi aus dem zehnten Jahrgang der KGS Hemminger singt sich ins Finale am 16. April.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen-Westerfeld. Vor einer achtköpfigen Jury zeigten die 9- bis 18-jährigen Teilnehmer zunächst ohne, dann mit Mikrofon, was sie gesanglich drauf haben. Die Popsongst konnten sich sie sich selbst aussuchen. Das topaktuelle Lied-Spektrum reichte von Ed Sheerans „I see Fire“ über OMI mit „Cheerleader“ bis hin zu Namikas „Lieblingsmensch“ und „Geiles Leben“ von Glasperlenspiel.

Die Jury entschied daraufhin, wer beim Finale in zwei Monaten antreten darf. Durchgesetzt haben sich Salma Alkhatib, Michelle Wittkopp, Ivan Evlyukhin, Dan Hausmann, Tom Oppermann und Yasmin Berraqa (Altersgruppe 9 bis 13 Jahre) sowie Darleen Bergmann, Ghazal Mohammadi, Timo Dannenbring, Harishnavi Sriskanthan, Marlene Magnusson und Enora Schewe (Altersgruppe 14 bis 18 Jahre). 

Das Finale am Sonnabend, 16. April, ab 17.30 Uhr im KGS-Forum ist öffentlich. Die vorbestellbaren Eintrittskarten werden dann als Stimmkarten für die Publikumspreisträger zählen. „Neben den jeweiligen Jury-Preisträgern der beiden Altersklassen kürt auch das Publikum zwei Sieger“, sagt Musikschulleiterin Martina Zimmermann. Wer zu den Preisträgern gehört, erhält bis zu sechs Monate Gesangsunterricht in der Musikschule Hemmingen, gesponsert von der Bürgerstiftung und dem Rotary-Club Calenberg-Pattensen.

„Ich singe bereits seit der zweiten Klasse im Chor und habe schon immer Spaß daran gehabt“, begründet die 15-jährige KGS-Schülerin Harishnavi, warum sie sich am Hemmingen SongContest beteiligt hat. Mit Erfolg - sie gehört zu den Finalteilnehmern.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
Kleinkind stirbt nach Sturz in Freibad

Ein Kleinkind ist nach einem Unglück im Freibad Arnum (Hemmingen) am Donnerstag seinen Verletzungen erlegen.