Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sieben Skoda am Wochenende aufgebrochen

Devese/Arnum Sieben Skoda am Wochenende aufgebrochen

In Devese und Arnum sind am Wochenende insgesamt sieben Autos der Marke Skoda gewaltsam geöffnet worden. Unbekannte stahlen Bordcomputer und sogenannte Multimedia-Einheiten, zum Beispiel CD-Wechsler im Handschuhfach. Der Schaden beläuft sich nach Polizeiangaben auf schätzungsweise insgesamt 21.000 Euro.

Voriger Artikel
Ritter und Barden feiern Ostern im Freibad
Nächster Artikel
Diebe ziehen Tür mit Fahrzeug aus Verankerung

Die Polizei verzeichnet sieben Skoda-Aufbrüche an einem Wochenende (Symbolbild).

Quelle: Archiv

Devese/Arnum. Mit vier Wagen standen die meisten bei einem Skoda-Autohaus an der Lise-Meitner-Straße im Gewerbegebiet in Devese. Zwei Privatautos waren an der Bachstraße abgestellt sowie eines an der Mozartstraße, jeweils in Arnum und nur wenige hundert Meter voneinander entfernt. An den beiden Letzteren hatten sich die Unbekannten in der Nacht zu Montag zu schaffen gemacht. Auf dem Gelände des Autohändlers waren die Täter in der Zeit von Sonnabendnachmittag bis Montagmorgen.

Die Polizei schließe nicht aus, dass es sich in den beiden Stadtteilen um dieselben Täter handelt, sagte eine Sprecherin. Eine weitere Häufung von Diebstählen aus Skoda-Fahrzeugen im Einzugsgebiet des Kommissariates Ronnenberg in jüngster Zeit sei nicht bekannt. Auch in Hemmingen sei diese hohe Zahl besonders. Wenn, habe es bisher nur vereinzelt Skoda-Aufbrüche gegeben. Die genaue Schadenshöhe konnte die Polizei noch nicht beziffern. Sie schätzt sie auf 3000 Euro je Fahrzeug.

Es blieb nicht bei diesen Autoaufbrüchen. Es wurde auch versucht etwas aus einem BMW zu stehlen. Das Auto war in der Nacht zu Montag an der Straße Laubeichenfeld in Arnum geparkt, also nicht weit von der Mozartstraße entfernt. Ein Unbekannter oder eine Unbekannte hat die hintere Dreiecksscheibe eingeschlagen. Da aber die Alarmanlage anging, ließ der Täter oder die Täterin von einem Diebstahl ab.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich in der Polizeistation in Arnum zu melden, Telefon (05101) 852707, oder im Kommissariat in Ronnenberg. Dieses ist unter der Rufnummer (05109) 517115 zu erreichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6umlohdbq9c119tza8sn
Tennis-Sparte der SV feiert Saisoneröffnung

Fotostrecke Hemmingen: Tennis-Sparte der SV feiert Saisoneröffnung