Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Sprayer beschmieren Autos und Läden

Hemmingen Sprayer beschmieren Autos und Läden

Bei mindestens fünf Händlern im Bereich der Karoline-Herschel-Straße und der Alfred-Benz-Straße sind gestern Vormittag zahlreiche Schriftzüge (sogenannte Tags) und geschmierte Beleidigungen entdeckt worden.

Voriger Artikel
Unbekannte beschmieren Autos und Gebäude
Nächster Artikel
Hundeshow kommt gut an

Die Polizei ermittelt wegen Dutzenden von Schmierereien.

Quelle: Foto:Christian Elsner HAZ / NP

Hemmingen-Westerfeld. Die Schadenshöhe ist noch unklar, aber das Ausmaß der Graffiti-Schmierereien im Hemminger Gewerbegebiet lässt auch die Polizei aufmerken. Gefunden wurden die Schriftzüge ab 10.50 Uhr unter anderem an Fensterfronten und Gebäuden des Einkaufmarktes Real und eines großen Gartencenters sowie bei einem Fliesengeschäft, einem Autoverwerter dem örtlichen Skoda-Autohändler.

Unbekannte beschmierten in der Nacht zu Sonntag zahlreiche Autos, Wände und Hinweisschilder in Hemmingen. Nun ermittelt die Polizei.

Zur Bildergalerie

Außerdem wurden dort mehrere Autos - allein neun bei dem Händler - sowie diverse Verkehrsschilder und ein Briefkasten besprüht. Bei dem Gartencenter, der gestern geöffnet hatte und Blumen verkaufte, seien über Nacht sechs, durchschnittlich ein Quadratmeter große Tags aufgetaucht, sagte der stellvertretende Stanze-Betriebsleiter Benjamin Krüger. Außerdem wurden auf dem Gelände ein Einkaufswagenhäuschen sowie ein Bagger samt Lastwagen und Ladung beschmiert.

Der Gesamtschaden im Gewerbegebiet noch nicht zu beziffern. Die Polizei bittet Zeugen, die Ermittlungsgruppe Graffiti anzurufen: Telefon (05 11) 1 09 27 17.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w9ovce8lyfga31ve9j
Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover

Fotostrecke Hemmingen: Flüchtlinge besuchen den Zoo in Hannover