Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ortsdurchfahrt wird ab 10. August saniert

Hiddestorf Ortsdurchfahrt wird ab 10. August saniert

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt in Hiddestorf beginnt am Mittwoch, 10. August. Das teilte Regionssprecher Klaus Abelmann auf Anfrage dieser Zeitung mit. Die Region Hannover lässt die Fahrbahndecke auf der kompletten Länge der Ostertorstraße erneuern.

Voriger Artikel
Hunde auf Störche gehetzt
Nächster Artikel
Zwei Bewerbungen für Ehrenamt

Die Ostertorstraße in Hiddestorf wird saniert. Ab wann, steht noch nicht fest.

Quelle: Tobias Lehmann

Hiddestorf. Ein Vertreter der Region hatte das Projekt Ende April im Hemminger Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt vorgestellt. Dort war von einem Baubeginn Ende Juli die Rede. Abelmann zufolge hatte die Baufirma Sommerferien.

Laut Dietmar Juschkewitz, Leiter der Abteilung Tiefbau in der Stadtverwaltung, ist das Gespräch zwischen der Baufirma, der Region und der Stadt für Montag, 8. August, vorgesehen. Dann werden letzte Details geklärt. Fest steht, dass die Sanierung etwa zwei Monate dauern wird. Die komplette Fahrbahndecke der Kreisstraße 226 soll für rund 320.000 Euro erneuert werden. Die Kosten übernimmt die Region.

Die Stadt wird zeitgleich mit der Straßensanierung die Gehwege zwischen der Hauptstraße und dem Schillingswinkel auf beiden Seiten verbreitern. An einigen Stellen sind die Wege dort nur 80 Zentimeter breit. Künftig sollen sie auf beiden Seiten mindestens 1,80 Meter breit sein. Das Projekt kostet die Stadt rund 60.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause