Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Urlaubsrückkehrer von Einbruch überrascht

Hemmingen-Westerfeld Urlaubsrückkehrer von Einbruch überrascht

Zwei Wochen lang waren die Bewohner eines Reihenendhauses in der Yvetotstraße im Urlaub - bei der Rückkehr folgte die üble Überraschung: Einbrecher haben Schmuck, Bargeld und mehr mitgehen lassen. Die Polizei hofft nun auf Zeugenhinweise.

Voriger Artikel
Chorgemeinschaft probt für nächstes Konzert
Nächster Artikel
Unbekannter zersticht Autoreifen

Fünfsekuden dauert so einAufhebeln - in 77 Prozent de rFälle kiommen dieEinrebcher auf sies Weise ins Haus,s gt  die Polizie auus Erfahrung.

Quelle: Symbolbild

Hemmingen-Westerfeld. Passiert ist der Einbruch nach Polizeiangaben im Zeitraum vom 15. bis 29. Oktober. Die Täter waren durch eine aufgehebelte Terrassentür ins Haus gelangt. Zu den vermissten Gegenständen zählen unter anderem Bargeld und Schmuck. Zur Höhe des Schadens machte die Polizei keine Angaben.

Das Kommissariat in Ronnenberg rät für den Fall längerer Abwesenheit, Zeitschaltuhren zur regelmäßigen Beleuchtung der Räume einzusetzen und Nachbarn oder Bekannte zu bitten, regelmäßig den Briefkasten zu leeren. "Vermeiden Sie in der Urlaubszeit eindeutige Zeichen, dass das Haus unbewohnt ist", sagt ein Sprecher. Auch in sozialen Netzwerken und auf dem Anrufbeantworter sollten keine Hinweise auf den Urlaub erfolgen.

Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizei unter Telefon (05109) 5170 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause