Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Arnum Verbranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Wegen starker Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Clydesdale in Arnum ist die Feuerwehr in der Nacht zu Montag mit 17 Einsatzkräften ausgerückt. Die Ursache war ein auf dem Herd vergessenes Essen.

Voriger Artikel
Segeltour über das Ijsselmeer
Nächster Artikel
Kinder lernen die stabile Seitenlage

Feuerwehr rückt wegen starker Rauchentwicklung aus.

Quelle: Symbolbild

Arnum. Die Feuerwehr Arnum wurde kurz nach 0 Uhr informiert. Als die 17 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen an der Straße Clydesdale eintrafen, hatte ein Bewohner des Mehrfamilienhauses alle anderen bereits informiert. Der Bewohner der betroffenen Wohnung war eingeschlafen und hatte sein Essen auf dem Herd vergessen. Die Einsatzkräfte befreiten mit Hilfe von Druckbelüftern die Wohnung und das Haus vom Rauch. Der Einsatz war nach 45 Minuten beendet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause