Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Feier im Park zum Weltkindertag kommt gut an

Arnum Feier im Park zum Weltkindertag kommt gut an

Hunderte Besucher haben sich am Samstagnachmittag nicht vom nasskalten Wetter abschrecken lassen und im Bürgerpark Arnum anlässlich des Weltkindertages gefeiert. Zahlreiche Vereine, Verbände und Einrichtungen hatten dort Stände aufgebaut, an denen die Kinder ihre Freude hatten.

Voriger Artikel
Schacht: "Es geht nicht ohne Schmerzen"
Nächster Artikel
Was denn nun: Kulturgut oder Kiesabbau?

Hunderte Besucher tummeln sich auf dem Fest zum Weltkindertag im Bürgerpark Arnum.

Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de

Arnum. Für Besucher war es auf den ersten Blick gar nicht so einfach, sich eine Übersicht über die zahlreichen Aktionen zu verschaffen. An vielen Ständen konnten die jungen Besucher spielen oder sich schminken lassen. Wer Appetit auf leckere Naschereien hatte, musste sich zwischen Waffeln und Muffins, Kuchen und Bratwurst, Hotdog und internationalen Spezialitäten entscheiden. Die jungen Gäste zogen nach Herzenslust von einer Aktion zur nächsten weiter. Auch die Eltern hatten sichtlich ihren Spaß, zumal der zunächst befürchtete Regen ausgeblieben war.

An einigen Ständen informierten die Kindertagesstätten über die Arbeit in ihren Einrichtungen. Bei der Polizei und der Feuerwehr konnten die Besucher einen Blick in die Einsatzfahrzeuge werfen und selbst auf den Sitzen Platz nehmen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) war mit einem Motorboot vertreten. Wer wollte, konnte sich eine Schwimmweste anziehen. Der dreijährige Tyler bezeichnete Bastian Dreier von der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld als "voll cool": Der Helfer spazierte in einem ABC-Schutzanzug über den Platz, um mit Luk (13) für die Jugendfeuerwehr zu werben.  

Zusammen mit der Stadtjugendpflege hatte die Polizei einen mit Feuerwehrschläuchen abgegrenzten Parcours für Bobbycars aufgebaut. Die Jungen und Mädchen konnten sogar über eine Rampe flitzen und durch eine gebastelte Waschanlage düsen.

Die Mädchen der Trampolinabteilung des SC Hemmingen-Westerfeld schwirrten vor den Augen der Besucher durch die Luft. Beliebt waren auch die Aufführungen vom Zirkus Moskito in der eigens aufgebauten Manege. Bei der Integrativen Kindertagesstätte Arnum II konnten die Jungen und Mädchen Taschen basteln, einige Meter weiter bauten die Kinder aus ausrangierten Umzugskartons kleine Häuser. "Die Kartons sind eine Spende der Grundschule", sagte Marvin Rall. "Sie wurden bei der Sanierung der Schule benutzt." 

doc6ripl7ce5za1fnput3nn

Fotostrecke Hemmingen: Feier im Park zum Weltkindertag kommt gut an

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6sl3ablqc2dml2tjizj
Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg

Fotostrecke Hemmingen: Feuer in Wochenendhaus in Wilkenburg