Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zaubern wie im Zirkus

Hemmingen-Westerfeld Zaubern wie im Zirkus

Mit einem bunten, zweitägigen Angebot einer Kreativ- und Zirkuswerkstatt ist die katholische Kirchengemeinde St. Augustinus in die Sommerferienpassaktion der Stadt gestartet.

Voriger Artikel
Blumiges Paradies in Westerfeld
Nächster Artikel
Ferienpass wird sehr gut angenommen

Die Teilnehmer an der Zirkuswerkstatt basteln und jonglieren im Gemeindehausgarten mit Tüchern, Bällen und Luftballons.

Quelle: Torsten Lippelt

Hemmingen. Mehr als 30 Kinder - vorwiegend zwischen sieben und neun Jahren - haben in den vergangenen beiden Tagen im Gemeindehaus St. Johannes Bosco und im dahinter liegenden Garten gezaubert, gebastelt und akrobatische Übungen gemacht, wie es sich für einen richtigen Zirkus gehört.

Gemeinsame Grundlage war der in diesem Jahr von der Gemeinde gefeierte 200. Geburtstag des italienischen katholischen Priesters, Jugendseelsorgers und Ordensgründers Giovanni (eingedeutscht Johannes) Bosco. Dieser kümmerte sich nicht nur sein Leben lang in Italien um benachteiligte Kinder und Jugendliche, sondern verstand sich auch auf das Balancieren, Jonglieren und Zaubern.

Gemeindereferentin Monika Feld, Hemmingens Gleichstellungsbeauftragte Diana Sandvoss und Tanja Flentje vom Projekt Familienzentrum erinnerten an verschiedenen Stationen nicht nur an Boscos karitative Aktionen, sondern auch an das Zirkushobby des Priesters.

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Hemmingen
doc6slnq62pps81faop4l5g
Kaninchen suchen ein neues Zuhause

Fotostrecke Hemmingen: Kaninchen suchen ein neues Zuhause