Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Altwarmbüchen
Altwarmbüchen
Isernhagen
Drei Wahllokale gibt es insgesamt im Haus der Begegnung in Neuwarmbüchen, seit es für die Wähler aus Lohne den Lohner Treff nicht mehr gibt. Helga Wickerhoff und Günther Lahmann sind in ihrem Wahlvorstand seit fast 20 Jahren ein eingespieltes Team.

Bei Wahlen in Neuwarmbüchen – egal ob zum Europaparlament, Bundestag, Gemeinderat oder wie gestern zum neuen Landtag – ist das Wahlhelfer-Duo Helga Wickerhoff und Günther Lahmann eine Konstante.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen
#!dcdisplay \fp\\b0\\i0\\fs10\Datum~21.01.2005; Quelle~AP; Bildart=Farbe; Format=Quer; –––––––––––––––––––––––––––––––– \fs15\\b\DEU BB POLIZEI FARBE\fs11\\b0\ Der Brandenburger Innenminister Joerg Schoenbohm unternimmt eine Probefahrt am Steuer eines der neuen Streifenwagen in blauem statt bisher gruenem Design am Freitag, 21. Januar 2005 im Potsdamer Polizeipraesidium. Brandenburg fuehrt als erstes Bundesland in den kommenden Jahren flaechendeckend blau-silberne Polizeifahrzeuge ein, die bisherigen gruen-silbernen werden nach und nach umgestaltet. Demnaechst sollen auch blaue Uniformen eingefuehrt werden. (AP Photo/Sven Kaestner) \fp\\b0\\i0\\fs10\–––––––––––––––––––––––––––––––– \fp\\i0\\b\\fs16\(c) 1993 Verlagsgesellschaft Madsack \fp\\b0\\i0\\fs10\Jahr=2005; Monat=1; Monat=Jan; Tag=21; Tag=Fr; Fotograf=Sven_Kaestner; Ort=Potsdam; Stichwort=POLIZEIWAGEN_BLAU_SCHOENBOHM; Bildtyp=Feature; Land=Europa/Deutschland/Neue_LŸnder/Brandenburg; Thema=Polizei; Aspekt=21.01.2005; Aspekt=AP; Aspekt=Farbe; Aspekt=Quer; Aspekt=2005; Aspekt=1; Aspekt=Jan; Aspekt=21; Aspekt=Fr; Aspekt=Sven_Kaestner; Aspekt=Potsdam; Aspekt=POLIZEIWAGEN_BLAU_SCHOENBOHM; Aspekt=Feature; Aspekt=Europa; Aspekt=Deutschland; Aspekt=Neue_LŸnder; Aspekt=Brandenburg; Aspekt=Polizei;Unbekannte haben einem 89-jährigem Northener an der Hannoverschen Straße bestohlen.Auf ein ubewohntes Flüchtlingsheim in Empelde ist geschossen worden. Die Polizei ermittelt.Frau im Edeka-Markt bestohlenxDie Polizei in Burgdorf sucht mehrere Einbrecher.xxDie Polizei muss in Lemmie schlichten.Ein Senior hat am Vormittag am Stadtgraben einen Unfall verursacht. Von ihm fehlt nun jede Spur.xxMann wird in Ronnenberg gleich zweimal festgenommen.xxPolizei nimmt Zigarettendieb fest.Einsatz in EmpeldeyxDie Polizei sucht unbekannte Täter, die Hakenkreuze und rechte Parolen gesprüht haben.xDie Polizei sucht einen Mann in Gehrden.Mann ist wieder da.xDie Bundespolizei hat einen jungen Wennigser im Hauptbahnhof als Sprayer überführt.xIn Wennigsen sind zwei abgestellte Autos beschädigt worden.Unbekannte haben Flaschen gegen das Wennigser Gemeindehaus geworfen.Ein Heranwachsender ist in Bredenbeck durch einen Schlag an den Kopf verletzt worden.xxEin Taxifahrer ist in der Wennigser Mark mit einem Messer bedroht worden. Die Polizei sucht Zeugen.Unbekannte haben an der Hirtenstraße in Wennigsen ein Auto aufgebrochen und eine Handtasche gestohlen.Die Polizei sucht einen Exhibionisten, der sich in Lenthe vor einer Frau entblößt hat.axrDie Polizei sucht Zeugen, die beobachtet haben, wie ein Unbekannter an der B217 auf ein Fahrzeug geschossen hat.rxxIn Leveste und Gehrden sind mehrere Fahrzeuge aufgebrochen worden.xFrau wird Handtasche geraubt.xDiebe und Randalierer waren am Wochenende in Wunstorf unterwegs.rfSymbolbild.Die Polizei sucht einen Autofahrer, der einen Opel Zafira auf dem Parkplatz an der Südseite des Bahnhofs beschädigte.Bei Tanz in den Mai in Degersen musste die Polizei bei zwei Schlägereien eingreifen. Die Täter konnten schnell ermittelt werden.aFünf Mal entfernten sich Autofahrer am Wochenende unerlaubt vom Tatort nach einem Unfall. Die Polizei bittet um Hinweise.xxxxPolizei Hannover informiert in einem Vortrag über Einbruchsprävention.Bei einem Unfall ist ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der B65 bei Empelde schwer vereltzt worden.;ehrfach ist die Ronnenberger Polizei am Wochenende im Einsatz.Dreiste Diebe haben sich in der St. Nicolai-Kirche in Hagenburg an den Opferstöcken zu schaffen gemacht. Dabei haben sie aus zwei Spendenbehältern Geld gestohlen.xxDie Wunstorfer Polizei sucht Zeugen für zwei Unfallfluchten und Diebstähle.Die Polizei sucht nach Hinweisen: Bei Einbrüchen in Luthe und in der Kernstadt wurden Bargeld und Schmuck gestohlen.SymbolfotoEin Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der K230 schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.SymbolfotoPolizei meldet für das Wochenende zwei Unfälle. Dabei wurde eine Radfahrerin verletzt.Symbolbildx

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag am Seeadlerring in Altwarmbüchen eine Fensterscheibe eines BMW eingeschlagen, um an das Lenkrad mit Airbag sowie einen Bordcomputer mit Navigationssystem heranzukommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen
Anfang August kamen zahlreiche Isernhagener zur Enercity-Infoveranstaltung ins Altwarmbüchener Rathaus.

Gegen die vom Energieversorger Enercity südöstlich des Altwarmbüchener Sees geplante Klärschlammverbrennungsanlage in Lahe regt sich in der Gemeinde Isernhagen erster Widerstand in Form einer Online-Petition. Bei den Grünen ist die Verbrennung am Montagabend Thema ihres Monatstreffens.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen
Annalise Emerick gastiert beim Kulturtresen in Altwarmbüchen.

Die amerikanische Sängerin und Gitarristin Annalise Emerick tritt am Montag, 16.Oktober, um 19.30 Uhr auf der Bühne des Kulturtresens in der Aula der Grundschule Altwarmbüchen, Bernhard-Rehkopf-Straße 11, auf.

mehr
Altwarmbüchen/Burgwedel
Das Amtsgericht Burgwedel ließ Milde walten und verurteilte die Angeklagte einmal mehr zu einer Bewährungsstrafe.

Aus Alt mach Neu auf die krumme Tour: Drei Kinderwagen der 1000-Euro-Klasse hat sich eine 32-Jährige in einem Fach- und in einem Möbelmarkt im Gewerbegebiet Altwarmbüchen zwischen Dezember 2015 und Februar 2016 durch Austausch illegal angeeignet.

mehr
Isernhagen
Statt der Kita-Gebühren wollen die Grünen lieber den Gewerbesteuerhebesatz erhöhen.

Dass die Gemeinde Isernhagen angesichts dringend erforderlicher Investitionen in die Zukunft ihre Einnahmesituation unbedingt verbessern muss, das sieht auch die Grünen-Fraktion im Rat so. "Das darf allerdings nicht zu Lasten der Familien gehen“, sagt Grünen-Ratsherr Fabian Peters.

mehr
Altwarmbüchen
Angelika Schneider aus Großburgwedel (links) freut sich über interessierte Kunden an ihrem Stand.

Vasen aus Meissner-Porzellan, Löffel aus Sterlingsilber, alte Münzen und Wäsche aus Großmutters Zeiten – Liebhaber von Antiquitäten kamen auf ihre Kosten beim neuen Antikmarkt im A2-Center. Doch die künftig strengeren Vorschriften für Floh- und Trödelmärkte sorgen für Unmut bei Anbietern und Kunden.

mehr
Altwarmbüchen/Isernhagen K.B.
Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zum Autodiebstahl.

Zuletzt waren im Bereich des Polizeikommissariats drei VW T5 entwendet worden, diesmal traf es ein Fahrzeug eines anderen Herstellers: In Altwarmbüchen haben Unbekannte einen Audi A4 gestohlen.

mehr
Isernhagen
Von der Drehleiter aus sägen Feuerwehrleute Äste ab, die auf die Leitungen der Stadtbahn an der Kircher Straße in Altwarmbüchen zu fallen drohen.

Aufräumen nach dem Sturmtief: „Xavier“ hat den Isernhagener Feuerwehren, dem Baubetriebshof und privaten Grundbesitzern reichlich Arbeit hinterlassen. Die Beseitigung aller Schäden dürfte Tage dauern.

mehr
Isernhagen
An der Oppersheide in Kirchhorst ist ein Teil eines Baumes abgebrochen und gegen ein Reihenendhaus gestürzt.

Das Sturmtief "Xavier" hat der Isernhagener Feuerwehr am Donnerstag mehr als 50 Einsätze beschert. Vor allem auf Straßen, die für längere Zeit gesperrt werden mussten, und Gehwegen mussten umgestürzte Bäume beseitigt werden.

mehr
Isernhagen
Falschparker bremst Radfahrer aus: Klaus-Jürgen Hammer kann mit seinem Rad nicht weiterfahren.

Schnell die Getränke ausladen, fix zum Briefkasten gehen oder den Kumpel abholen: Es gibt etliche Gründe, das Auto mal "ganz kurz" abzustellen. Weil das aber Fußgänger und Fahrradfahrer unnötig in Gefahr bringen kann, startet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) eine Kampagne gegen Falschparker - auch in Isernhagen.

mehr
Altwarmbüchen
Das Halteverbotsschild an der Bothfelder Straße in Altwarmbüchen ist kurzerhand per Knickmast aus dem Straßenraum verbannt worden.

Ach, guck' mal – da macht das Halteverbotsschild die Biege und gewährt dem Bus so mehr Platz zur Durchfahrt. Tatsächlich mag die Bothfelder Straße in Altwarmbüchen aus Autofahrersicht recht breit erscheinen - für Busse und Lastwagen ist sie es nicht.

mehr
1 3 4 ... 86
doc6x2kdob3l5g156yb2kke
Weltenbummlerin ist zu Gast in Altwarmbüchen

Fotostrecke Isernhagen: Weltenbummlerin ist zu Gast in Altwarmbüchen