10°/ 7° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Isernhagen N.B.
Foto: Werden Flüchtlinge im Gebäude der ehemaligen Milch-Union untergebracht? Am Freitagabend prallten in einem weiter hinten gelegenen Raum des Sportparks die Meinungen aufeinander.

Werden Flüchtlinge im Gebäude der ehemaligen Milch-Union untergebracht? Am Freitag haben Anwohner und Unternehmer aus dem Gewerbegebiet N.B. durchaus kontrovers darüber diskutiert. Klar ist: Es fehlen Informationen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen
David (14, von links) und Philipp (14) sind bei Andreas Lensch und Steffen Großmann zu Gast.

Für die Abschlussjahrgänge der Haupt- und der Realschule in Isernhagen ging es einen Vormittag lang in die Berufswelt. 50 Betriebe luden die Schüler ein.

mehr
Altwarmbüchen
Foto: Bislang hat die Gemeindebücherei lediglich zwölf Stunden pro Woche geöffnet.

Die Gemeindeverwaltung sieht sich bei den Gesprächen über einen Umzug der Bücherei ins Zentrum auf einem guten Weg.

mehr
Kirchhorst

Dort, wo einst die kultige Marienkäferbahn in Kirchhorst ihre Runden drehte, könnten es bald 380 Motorsportler tun – wenn die Politik der Bebauungsplan-Änderung zustimmt. SPD und FDP in Kirchhorst fordern vorab eine Bürgerversammlung zum Thema.

mehr
Isernhagen
Ein Festessen gehört an Weihnachten dazu.

Ein Festessen zu Weihnachten: Diesen Luxus kann sich nicht jeder leisten. Die Bürgerstiftung Isernhagen möchte es jetzt 20 Bedürftigen ermöglichen - und sucht nach Vorschlägen und Helfern.

mehr
Isernhagen
Hinter den Bäumen liegt das Schulzentrum: Dieses große Grundstück im Süden möchte sich die Gemeinde für einen Neubau sichern.

Den IGS-Antrag hat die Gemeinde gestellt - jetzt soll der Rat das Vorkaufsrecht für ein Grundstück am Helleweg sichern, auf dem der Schulneubau entstehen könnte.

mehr
Isernhagen/Burgwedel

Bei der Feier zum 20-jährigen Bestehen des Lions Club Isernhagen Burgwedel legten die Mitglieder besonderen Fokus auf ihr Motto „Wir dienen“. Auf ihr soziales Engagement sind die „Löwen“ besonders stolz.

mehr
Kirchhorst/Kathmandu
Frauen und Mädchen in Nepal (Symbolfoto). Der Verein Kiran Kinderhaus setzt sich für eine gute Zukunft ein.

Wenn beim Benefizfest der Verein Kiran Kinderhaus über sein Projekt für bedürftige Mädchen in Nepal berichtet, dann spielen Sunita und Sarah eine wichtige Rolle. Der Lebenslauf der jungen Frauen, die zurzeit bei der Vereinsvorsitzenden Inge Busch in Kirchhorst zu Gast sind, steht stellvertretend für so viele Mädchen in Kathmandu.

mehr
Neuwarmbüchen
Die Gartenstadt Lohne.

Der Ortsrat Neuwarmbüchen bleibt dabei: Die Gemeinde soll den Bebauungsplan für die Gartenstadt Lohne überarbeiten.

mehr
Altwarmbüchen
Der erste Origami-Kranich ist fertig. Am Volkstrauertag soll er mit weiteren Exemplaren in Kirchhorst als Friedenssymbol wirken.

Was hat die japanische Papierfaltkunst Origami mit dem Volkstrauertag am Sonntag, 16. November, zu tun? Sehr viel, wie gestern Sechstklässler der Realschule Isernhagen erfahren haben.

mehr
Isernhagen
Foto: Das Zentrum von Altwarmbüchen soll umgestaltet werden.

In einem offenen Brief verteidigt eine Gruppe Altwarmbüchener die Ratsentscheidung, die Zentrumsdurchfahrt zu schließen, gegen den Protest der Gewerbetreibenden. Diese setzen auf ein Gespräch am Runden Tisch.

mehr
Isernhagen
Als Flüchtlingsunterkunft im Gespräch: Das ehemalige Wohnheim an der Dieselstraße.

Die Gemeinde Isernhagen hat bei ihrer Suche nach neuen Flüchtlingsunterkünften eine leer stehende Immobilie an der Dieselstraße ins Auge gefasst - was manchen Nachbarn Sorge bereitet.

mehr
So schön ist Isernhagen

Ländlich geprägt und doch nah der Großstadt, ein Heim des Pferdesports, renommierter Kulturstätten und beliebter Freizeitanlagen: Wir befinden uns in Isernhagen. Gehen Sie mit auf Tour:

Anzeige

Isernhagen