20°/ 10° heiter

Navigation:
Zweiter Bauabschnitt ist fertig
Nun ist auch der zweite Bauabschnitt in eine goldene Fassade gehüllt: Bis auf vier Geschäfte haben alle 40 Läden ihre Räume bereits bezogen.

Zwei Jahre und 130 Millionen Euro hat es gebraucht, um das Siebziger-Jahre-Einkaufszentrum an der Opelstraße in Altwarmbüchen in das 24.000 Quadratmeter fassende A2-Center zu verwandeln. Der zweite Bauabschnitt ist fertig - dieser Tage öffnen die letzten der insgesamt 40 Geschäfte ihre Türen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Netzwerk für Flüchtlinge
Foto: Barbara Schindewolf-Lensch (von links), Nicole Körner, Beate Roßbach und Joachim Wegener suchen Mitstreiter.

Mehr als 130 Flüchtlinge in Isernhagen finden im kürzlich gegründeten Helfernetzwerk der Bürgerstiftung das, was die Gemeindeverwaltung allein nicht leisten kann: eine Betreuung, die menschlich und unbürokratisch jeden willkommen heißt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Treibjagd zum Saisonauftakt
Zwischen den einzelnen Schleppen können Hunde, Pferde und Reiter im Schritttempo verschnaufen.

Mit neun Kilometern Länge und 20 Hindernissen sei die Strecke der Schleppjagd kurz und knackig, sagt Jagdherr Heinrich Bätke. Sie war am Mittwochabend damit wieder der ideale Saisonauftakt für die traditionsreiche Niedersachsen-Meute, die im Herbst zahlreiche Jagden begleiten wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen N.B.
Maria di Marco und Antonio Montagna haben sich ihr zu Hause mit italienischem Essen und deutschen Gästen, ihrer „Familie“, am Ortfelde in Isernhagen N.B. geschaffen.

Wo verbringen die Isernhagener ihre Mittagspause, wenn es schnell gehen muss? Die Nordhannoversche Zeitung hat sich an den gedeckten Tisch gesetzt. Unser drittes Ziel: „La Nuova Botteghina“ in Isernhagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen/Burgwedel
Die Sitzplätze im Ratssaal reichen nicht aus: Viele der mehr als 200 Zuhörer lauschen dem Südlink-Infoabend sogar im Stehen.

Nur der östlichste Zipfel der Gemeinde Isernhagen ist von den Plänen betroffen, und doch strömten zum Infoabend über die umstrittene Südlink-Höchstspannungsleitung am Dienstagabend mehr als 200 Zuhörer ins Altwarmbüchener Rathaus. Am Ende blieben viele Fragen offen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen F.B.
Karin und Stefan Rautenkranz mit Hündin Alva stehen vor ihrem KulturKaffee, das ins Isernhagenhof-Ensemble integriert ist.

In der Blues Garage in H.B. schweigt der Blues, im Großburgwedeler Amtshof machen Klassik und Co. zwischen Frühling und Herbst große Ferien. Doch in der Farster Bauerschaft glitzert jede Woche eine andere Perle im kulturellen Sommerloch.

mehr
Isernhagen
Torsten Hartmann (links) und Chris Jäger sind auf Baustellentour.

Nach den Ferien werden sieben Kinder mit unterschiedlichem Förderbedarf Isernhagens Grundschulen besuchen. Damit sie einen barrierefreien Schulstart haben, baut die Gemeinde aktuell um und an.

mehr
Isernhagen
Scheibenkieker Gerhard Pompa  muss diesmal nicht weit fahren: An einem Haus an der Dorfstraße hat er gleich drei Scheiben anbringen können – die der Könige Thomas Hupe (von links), Kathrin Wölki und Marius Maschke.

Das gemeinsame Schützenfest der vier Isernhagener Gesellschaften und Vereine aus K.B., F.B., H.B. und N.B. hat Tradition. Dennoch hat es in diesem Jahr ein Novum gegeben: Die Bürgerkönigin (Kathrin Wölki), der Jugendkönig (Marius Maschke) und der Schützenkönig (Thomas Hupe) wohnen alle in einem Haus.

mehr
Kirchhorst-Stelle
Bürgermeister Arpad Bogya (von links) nimmt von Günter Seitz, Anita Berlin und Jochen Schrader die Unterschriftenliste der BI entgegen.

Neben der Moorstraße verläuft der Nordrand des Südlink-Korridors. Die Bürgerinitiative (BI) Stromtrasse-Isernhagen-vor-Ort möchte die Bürger nun mit einer Infoveranstaltung sensibilisieren.

mehr
Isernhagen
Von Museen begehrt: Karina Türr hat den Band „Realismus - 45 Jahre Deutsche Bildhauerei“ herausgegeben.

Sie selbst nennt es ihre „Spättat“: Karina Türr, 72-jährige Hausherrin des Skulpturenforums Isernhagen, hat das erste Buch über die jüngere realistische Bildhauerei in Deutschland veröffentlicht. Das Genre haben Wissenschaft und Kunstmarkt bisher vernachlässigt. Doch sie hat es für die Kunstgeschichte jetzt dingfest gemacht - auch mit Unterstützung der Bürgerstiftung.

mehr
Isernhagen

Ein Wutausbruch auf der Autobahn 7 bei Altwarmbüchen kostet einen 52-Jährigen eine Menge. Weil er einem anderen Autofahrer der Mittelfinger gezeigt hatte, verdonnerte ihn ein Gericht jetzt zu einer saftigen Geldstrafe.

mehr
Isernhagen
Für das Beseitigen umgestürzter Bäume, das Abstreuen von Ölspuren nach Unfällen und die Rettung von Tieren darf die Gemeinde aber Gebühren verlangen. Diese Hilfe leistet die Feuerwehr freiwillig.

Im Notfall kommt die Feuerwehr: Das stimmt. Aber nicht jeder Notfall ist eine Pflichtaufgabe, die die Feuerwehr gratis erfüllt. Für vieles fallen Gebühren an. Mehr als 120.000 Euro hat die Gemeinde so seit 2010 abrechnen können.

mehr
So schön ist Isernhagen

Ländlich geprägt und doch nah der Großstadt, ein Heim des Pferdesports, renommierter Kulturstätten und beliebter Freizeitanlagen: Wir befinden uns in Isernhagen. Gehen Sie mit auf Tour:

Anzeige

Oft gelesen

Isernhagen