Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Festnahmen nach drei Einbrüchen

Isernhagen Festnahmen nach drei Einbrüchen

Nach Einbrüchen in mehrere Arztpraxen im Altwarmbüchener Zentrum hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen Tatverdächtigen noch in der Nähe vorläufig festnehmen können. Zwei mutmaßliche Komplizen entdeckten die Beamten später in Hannover.

Voriger Artikel
Blues Garage bietet viel vor der Sommerpause
Nächster Artikel
Kein Turnier ohne den "Schuhmacher“

Die Polizei hat drei mutmaßliche Einbrecher festgenommen, die in der Nacht zu Dienstag in ein Ärztehaus in Altwarmbüchen eingestiegen sein sollen.

Quelle: Symbolbild

Altwarmbüchen. Auf unbekannte Weise waren die Täter in der Nacht zu Dienstag in das mehrgeschossige Ärztehaus an der Bothfelder Staße eingedrungen. Auf zwei Etagen brachen sie die Zwischentüren zu drei Praxen auf und durchsuchten die Räume. Abgesehen hatte sie es offenbar vor allem auf Geldkassetten und Spardosen, aus einer Zahnarztpraxis nahmen sie laut Polizei aber auch medizinisches Equipment mit.

Gegen 4 Uhr entdeckte eine Reinigungskraft einer der Praxen den Einbruch. Als die Mitarbeiterin Hilfe rufen wollte, sah sie einen blauen Peugeot davonfahren, ohne dass der Fahrer die Scheinwerfer einschaltete. Die Frau merkte sich das Kennzeichen, die alarmierte Polizei suchte mit mehreren Streifenwagenbesatzungen die nähere Umgebung ab. Dazu kreiste eine halbe Stunde lang der Polizeihubschrauber über Altwarmbüchen. Mit Erfolg: Am Steuer des entdeckten Peugeot saß ein 25-Jähriger, im Fahrzeug fand die Polizei das Diebesgut – und die Jacke eines mutmaßlichen Mittäters samt Portemonnaie, in dem ein Personalausweis steckte.

Diesen 28 Jahre alten Mann und einen gleichaltrigen weiteren Tatverdächtigen konnten Polizisten einige Zeit später an einer Stadtbahnhaltestelle im hannoverschen Stadtteil Lahe vorläufig festnehmen. Die drei Tatverdächtigen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Bei den weiteren Ermittlungen wird die Polizei auch prüfen, ob die Männer für vorangegangene Einbrüche in Arztpraxen im Altwarmbüchener Zentrum verantwortlich sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6ve98ene96s1000rllhz
Gymnasium Isernhagen feiert 64 Abiturienten

Fotostrecke Isernhagen: Gymnasium Isernhagen feiert 64 Abiturienten