Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder stehlen Diebe zwei Audi

Altwarmbüchen Wieder stehlen Diebe zwei Audi

Schon wieder haben Diebe in Altwarmbüchen zwei Audi entwendet. Einer der Wagen wurde einige Stunden später an der polnischen Grenze gestoppt. Einbrecher haben zudem die Christophorus-Kirche heimgesucht.

Voriger Artikel
Willkommen am Osterfeuer!
Nächster Artikel
Notdienstbezirke sollen zusammengelegt werden

Die Polizei hat es mit Autodieben und Kirchen-Einbrechern zu tun.

Quelle: Symbolbild: dpa/Patrick Seeger

Altwarmbüchen. Eine Diebesbande scheint es derzeit auf Fahrzeuge der Marke Audi abgesehen zu haben. Nachdem erst in der Nacht zum 2. April zwei Fahrzeuge in Altwarmbüchen gestohlen worden waren, wurden dort in der Nacht zu Mittwoch erneut zwei Audi entwendet. Die beiden schwarzen A4 – Gesamtwert rund 27 500 Euro – standen am Seeschwalbenweg sowie nur einige Hundert Meter entfernt an der Straße Seckbruch im Neubaugebiet Wietzeaue. Einer der Wagen wurde noch in der Nacht nahe der polnischen Grenze gestoppt. Den 24-jährigen Fahrer nahm die Polizei fest.

Wie die Polizei erst am Mittwoch mitteilte, sind Unbekannte bereits in der Nacht zu Dienstag auf unbekannte Weise in die Christophorus-Kirche und den Kindergarten an der Bernhard-Rehkopf-Straße in Altwarmbüchen eingebrochen. Sie hebelten Schränke auf und durchwühlten den Inhalt, durch eine verschlossene Verbindungstür gelangten die Täter gewaltsam in ein Büro. Dort entwendeten sie aus einer Kassette eine geringe Menge Geld. Wer zwischen Montag, 21  Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, Verdächtiges beobachtet hat, sollte sich unter Telefon (0 51 39) 99 10 im Kommissariat melden.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center