Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Selbst Hagel hält Schwimmer nicht ab

Isernhagen Selbst Hagel hält Schwimmer nicht ab

Selbst Lufttemperaturen von 6 Grad Celsius und ein kurzer Hagelschauer haben sie nicht bremsen können: Elf Mutige haben sich am Sonntagvormittag beim Anschwimmen der CDU in den Kirchhorster See geworfen.

Voriger Artikel
Favorit findet keine Mehrheit
Nächster Artikel
Alle sind Feuer und Flamme

Schnell rein, schnell raus: Die elf Mutigen wollen wieder ins Warme.

Quelle: Frank Walter

Kirchhorst. Als erfahrener Anschwimmer kennt Heinz Holsten alle Tricks: Er habe immer die Tage zuvor kalt geduscht, um den Körper vorzubereiten. "Wenn der erste Schock überwunden ist, dann geht es ja auch." Für die Kirchhorster Ortsbürgermeisterin Renate Vogelgesang, die das knappe Dutzend Wagemutige am Sonntag ins Wasser führte, ist vor allem entscheidend, "dass die Ohren warm bleiben" – sie war allerdings nicht die einzige, die Badekleidung mit Pudelmütze kombinierte.

Der Kommentar von Helmut Lübeck – "wenigstens schneit es ja nicht" – relativierte sich wenige Minuten später, als ein kurzer Hagelschauer die Anschwimmer ins Wasser begleitete. Weil der Steg diesmal nicht als Ausstieg dienen konnte – am Neubau fehlen noch die Planken – absolvierten die Wagemutigen nur ein paar schnelle Schwimmzüge. Dann liefen sie zu ihren Angehörigen, die ihnen schon warme Handtücher und Bademäntel entgegen hielten. Und auch die heiße Gulaschsuppe half, den Körper wieder auf Normaltemperatur zu bringen.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg