Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schützenfest: Drei Tanzabende, drei Discjockeys

Isernhagen Schützenfest: Drei Tanzabende, drei Discjockeys

Tagsüber wird zur Blasmusik marschiert. Aber die Sonne ist noch längst nicht hinterm Horizont, dann soll er beben – der Tanzboden. Dafür braucht es andere Rhythmen. Beim gemeinsamen Schützenfest der vier Isernhagener Altdörfer stellen sich ab Sonnabend drei Spezialisten dieser Herausforderung.

Voriger Artikel
Partygäste brechen Verkaufsstand auf
Nächster Artikel
Zwei AfD-Kandidaten werden nicht zugelassen

DJ Andreas macht am Sonnabend am Plattenteller den Anfang.

Quelle: privat

Isernhagen. Es sind DJ Andreas, Chris Boy und das Discjockey-Duo DJ Cabaneros. "Es gibt kein Schema F", verrät DJ Andreas von TBL-Music, der am Sonnabend ab 19 Uhr auflegt. "Alles ist situationsabhängig." Seine Musikauswahl macht er an drei Faktoren fest: Altersdurchschnitt, Stimmung – und vor allem erfüllt er gerne Musikwünsche. Jenseits davon hat er einen Hit, der seit Jahren Jung und Alt zuverlässig auf die Tanzfläche katapultiert: der "Pur-Party-Mix".

"Große Schlagerparty" mit DJ Chris Boy steht für Sonntag, 31. Juli, ab 19 Uhr auf dem Programm. Aber Christian Boy, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, wird sich nicht nur auf Schlager versteifen. 37 Jahre Erfahrung am Mischpult haben ihn gelehrt, die Musik zu spielen, die die Gäste hören wollen – und wenn es Hardrock von ACDC um 19 Uhr ist. "Dann bekommen sie das. Und wenn sie es um Mitternacht wollen, dann leg’ ich es eben dann auf." Im Repertoire hat Boy alles von den aktuellen Charts über Rock bis zum Schlager. Denn die kommen durchaus auch bei Jüngeren an – alles eine Frage des Timings.

Um das Festzelt zum Kochen zu bringen, verfolgen die DJ Cabaneros – sie sind am Montag dran – eine Strategie, die bei ihren 10 bis 20 Schützenfesten im Jahr funktioniert: Am Anfang Schlager, um die Menge erst einmal zum Tanzen zu animieren. Ab 22, 23 Uhr legen sie Charts auf, also Titel aus der aktuellen Hitparade. Ab 23 Uhr ist dann Rock angesagt und zu noch späterer Stunde kommen wieder die Charts an die Reihe.

Und was lässt die Stimmung durchs Zeltdach gehen? Die beiden machen kein Betriebsgeheimnis daraus: "Atemlos" von Helene Fischer und "Die immer lacht" von Stereoact feature Kerstin Ott.

doc6qsezfplhbb38nvlo02

Fotostrecke Isernhagen: Schützenfest: Drei Tanzabende, drei Discjockeys

Zur Bildergalerie

Von Laura Ebeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg