Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bierdosen kullern nach Unfall über Autobahn

Isernhagern Bierdosen kullern nach Unfall über Autobahn

Zwei Sattelzüge sind am Donnerstag um 19.25 Uhr auf der A 7 zwischen Altwarmbüchen und Großburgwedel zusammengestoßen. Beide Fahrer (36 und 43 Jahre) wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Keine Atemwolken mehr
Nächster Artikel
Viel Kultur und die Kasse im Blick

Nach dem Unfall auf A7 bei Altwarmbüchen kullern Bierdosen über die Fahrbahn.

Quelle: Teuber (Feuerwehr Altwarmbüchen)

Altwarmbüchen. Ausgelöst hatte den Unfall laut Polizei ein unbekannter Autofahrer, der plötzlich auf den rechten Fahrstreifen gewechselt war. Der Fahrer des einen Sattelzugs wich nach rechts in Richtung Standstreifen aus, wo sein schweres Fahrzeug gegen den zweiten Lastwagen prallte, der dort abgestellt war.

Die Feuerwehr Altwarmbüchen räumte die vielen Trümmer und Ladung – unter anderem Bierdosen – von der Fahrbahn und verteilte 140 Kilogramm Bindemittel, um den Diesel aus den aufgerissenen Tanks zu sichern. Zeugenhinweise an Telefon (05 11) 1 09 98 30.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg