Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
CDU nutzt Sommerfest für Wahlkampf

Altwarmbüchen CDU nutzt Sommerfest für Wahlkampf

Für Sonnabend hatte die CDU Altwarmbüchen zu ihrem jährlichen Sommerfest geladen, das gleichzeitig auch die zehnjährige Anbindung an die Stadtbahn feierte. In Talkrunden redeten sich die Politiker schon einmal für ihrem Wahlkampf im September warm.

Voriger Artikel
Bauprojekt: Familie wartet auf Post vom Amt
Nächster Artikel
Awo feiert ihren 20. Geburtstag

Ingo Baade, Vorsitzender der CDU Altwarmbüchen, Burkhard Kinder, Vorsitzende der CDU in Isernhagen, und Helmut Lübeck, Fraktionsvorsitzender im Rat, diskutieren auf dem Sommerfest über Familienbetreuung und Schulzentrum.

Quelle: Derlin

Altwarmbüchen. Vor fünf Jahren hatten die CDU-Politiker die Anbindung der Stadtbahn erstmals mit einem Sommerfest gewürdigt, seitdem hat sich die Feier im Grünen bewährt. Auch am Sonnabend boten Clown Magic Bernie, Kinderschminken und eine große Hüpfburg den Kleinen ein vielseitiges Programm.

"Isernhagen ist deshalb eine so schöne Stadt, weil sich hier jeder auf jeden verlassen kann", sagte Burkhard Kinder, Parteivorsitzender der CDU Isernhagen, in der Talkrunde, in der die Politiker die Idylle des Ortes im Grünen und die gleichzeitige Nähe zu Hannover hervorhoben. Sie nutzten den ungezwungenen Rahmen, sich volksnah zu präsentieren. So auch Tina Ebeling-Languth, die im September für den Gemeinderat und den Ortsrat Isernhagen F.B. kandidiert. "Mich ärgert es, dass keiner den Mund aufmacht, wenn ihm was nicht passt". Das will sie ändern. In ihrer Fußpflege-Praxis erfahre sie viel über die Wünsche der Bürger. Sie möchte mehr Veranstaltungen dazu nutzen, die einzelnen Ortsteilen Isernhagens wieder näher zusammenzubringen.

Von Katharina Derlin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg