Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Diebe brechen fünf Autos auf

Altwarmbüchen Diebe brechen fünf Autos auf

Festinstallierte Navigationsgeräte, ein iPad und Bargeld haben Dieben in der Nacht zu Sonnabend aus fünf Autos gestohlen. Beim Aufbruch der Autos ist ein Gesamtschaden von etwa 11.000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
Rathaus richtet Stabsstelle für Flüchtlinge ein
Nächster Artikel
Bauplanungen laufen auf Hochtouren

Die Polizei konnte die Einbrecher festnehmen

Quelle: Symbolbild

Altwarmbüchen. Einen Schaden von etwa 11.000 Euro haben Unbekannte nach einem Beutezug in Altwarmbüchen angerichtet. Die Täter brachen zwischen Freitagabend und Sonnabendmorgen etwa 8 Uhr im Bereich der Inserhagener Straße fünf Autos auf und entwendeten unter anderem drei festinstallierte Navigationsgeräte.

Nach Auskunft einer Sprecherin der Polizei Burgwedel gingen die Autoknacker bei den an der Lessingstraße, Fritz-Reuter-Straße, Wilhelm-Rabe- und eben an der Isernhagener Straße stehenden Fahrzeugen immer nach dem gleichen Muster vor. Entwender hebelten sie eine Seitenscheibe auf oder schlugen diese kurzerhand ein. Neben Navigationsgeräten wurde aus einem an der Isernhagener Straße geparkten BMW ein iPad, aus einem an der Lessingstraße stehenden BMW Münzgeld gestohlen.

Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon (05139) 9910.

von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg