Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Diebe räumen Kleintransporter aus

Isernhagen Diebe räumen Kleintransporter aus

Ein Laser, eine Bohrmaschine, ein Akkuschrauber, eine Flex, eine Stich- und eine Säbelsäge, ein Elektroschweißgerät und mehrere Werkzeugkästen: Das ist die Beute der Diebe, die zwischen Freitagmittag und gestern Früh zwei Kleintransporter im Gewerbegebiet in Kirchhorst aufgebrochen haben.

Voriger Artikel
Ein differenzierter Blick
Nächster Artikel
Ärger wegen Dreifach-Knöllchen

In Isernhagen sind zwei Kleintransporter aufgebrochen worden.

Quelle: Archiv

Isernhagen. Beide Fahrzeuge waren an der Tischlerstraße abgestellt worden. Die Täter brachen gewaltsam die Hecktüren auf, um an das Werkzeug zu gelangen. Die Polizei schätzt den Zeitwert der gestohlenen Werkzeuge auf insgesamt 7500 Euro.

Die Polizei sucht zudem nach Zeugen, die gesehen haben, wie Unbekannte in der Nacht zu Sonntag an sechs Autos in Isernhagen N.B. die Kennzeichen demontiert haben. Die Fahrzeuge der Marken VW und Skoda waren Am Ortfelde und am Fuhrbleek abgestellt. Einige Kennzeichen konnten später auf einem Grundstück an der Straße Auf dem Windmühlenberge wiedergefunden werden.

Nachbarn meldeten der Polizei, dass in der Tatnacht zwischen 0 Uhr und 0.30 Uhr auffällige Geräusche auf der Straße Am Ortfelde zu hören waren. Von Musik, abgespielt über das Handy, und eventuellen Tatgeräuschen ist die Rede.

Die Polizei hofft jetzt, dass sich sowohl zum Werkzeugdiebstahl als auch zu den abmontierten Kennzeichen weitere Zeugen melden. Hinweise werden unter Telefon (0 51 39) 99 10 aufgenommen.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg